Hier würden Sie sehen, wie eine Frau ein Tablet in Händen hält und eine Smart Home App bedient.

Smart Home – Erfahren Sie, wie Sie unterwegs und doch zuhause sein können

Der Kaffee ist fertig und der Toast springt aus dem Toaster, sobald der Wecker klingelt. Sie werden vom herrlichen Kaffeeduft geweckt, während langsam das Licht im Schlafzimmer angeht und die Heizung das Bad auf Wohlfühltemperatur heizt. Die Zukunft hat in deutschen Haushalten Einzug gehalten. Das bringt nicht nur Komfort mit sich, Smart Home kann auch für mehr Sicherheit in Ihrem Leben sorgen. Die Verbindung von Smartphone und Zuhause lässt Sie die Kontrolle über Ihr Heim behalten, wenn Sie nicht zuhause sind. Gerade in der dunklen Jahreszeit können Sie damit Einbrüchen entgegenwirken.

Smart Home: Wenn Elektrogeräte miteinander kommunizieren

Smart Home ist greifbarer, als es auf den ersten Blick scheint. Das Licht, das sich über eine App steuern lässt. Die Jalousie, die immer pünktlich nach unten fährt, auch wenn Sie im Urlaub sind. Der Fernseher, von dem aus Sie auf die Online-Mediathek zurückgreifen können. Alle diese Möglichkeiten gehören zur Smart-Home-Technologie. Und diese befindet gerade erst am Anfang. Intelligentes Wohnen, als das Smart Home auch bezeichnet wird, meint die digitale Vernetzung von Haustechnik und Haushaltsgeräten. Auf diese Weise kann Energie gespart, Komfort gewonnen, aber auch für mehr Sicherheit im eigenen Zuhause gesorgt werden. Die Anwendungsfälle sind vielfältig. Der Trend geht dahin, dass die Haushaltsgeräte sich immer weiter an den Lebensstil des Eigentümers anpassen, autonom ihre Prozesse steuern und dem Bewohner damit Arbeit abnehmen.

Hausautomation: Die Zukunft findet jetzt statt

Neben der Digitalisierung alltäglicher Gebrauchsgegenstände wird die Vernetzung zwischen Zuhause und Smartphone immer wichtiger, denn auf diese Weise können Sie Ihr Zuhause auch von unterwegs steuern und im Blick behalten. So können Sie sehen, ob die Waschmaschine schon fertig und der Herd ausgeschaltet ist. Ist er das nicht, können Sie das einfach via Smartphone nachholen, ebenso die Rollladen runterlassen oder das Licht ausschalten. Das Zuhause lässt sich auch von unterwegs per Handy steuern und überwachen. Neben der Kontrolle über Waschmaschine und Co. sorgt besonders die Verknüpfung von Überwachungskamera oder Alarmanlage mit Ihrem Handy für Sicherheit, denn damit haben Sie Ihr Heim immer im Blick — egal wo Sie gerade sind.

Peace of Mind — Das Gefühl von Sicherheit

Zu wissen, was im eigenen Haus los ist, wenn man nicht dort ist, ist für viele sicherlich beruhigend. Doch neben der Bildübertragung der Überwachungskamera auf ein mobiles Endgerät kann Smart Home auch an anderen Stellen für mehr Sicherheit sorgen. Nacheinander gehen in verschiedenen Räumen die Lichter an und der Fernseher wird lauter gestellt: So können Sie besonders in der dunklen Jahreszeit Einbrüchen vorbeugen, indem Sie suggerieren, es sei jemand zuhause. Zudem können verschiedene Sensoren, z.B. Bewegungssensoren oder Tür- und Fenstersensoren, bei Kontakt Signale an Ihr Smartphone senden — beispielsweise per E-Mail oder einer App. Zusätzlich können auch die einzelnen Sicherheitsmechanismen miteinander kommunizieren. Dabei geht es nicht allein um den Schutz vor Einbruch, sondern auch um den vor Schäden höherer Gewalt wie Feuer, indem Rauchmelder und Überwachungskamera miteinander verknüpft sind.

Entwicklungspotentiale für das sichere Zuhause

Derzeit befindet sich die Entwicklung von Smart Home noch am Anfang. Dabei stehen aktuell noch Einsparungen von Stromkosten im Vordergrund, indem Elektrogeräte mit dem Stromzähler kommunizieren und sich erst dann einschalten, wenn der Strompreis gerade niedrig ist. Zudem gibt es erste Modelle, bei denen die Geräte mit der hauseigenen Solaranlage verbunden sind und ihren Einsatz auf die Stromerzeugung durch Sonnenenergie abstimmen. Weiteres Entwicklungspotential besteht darin, die Verbindung der Geräte untereinander und zum Smartphone sicherer zu machen. Kritiker fürchten um Datenabfluss und Hackerangriffe. Verschiedene Anbieter bieten bereits Lösungen an, die nicht nur ein sicheres Zuhause, sondern auch eine sichere Verbindung zum Zuhause versprechen.