Hier würden Sie einen Jungen sehen, der aus einem Megafon herausruft: "Unnützes Immobilienwissen"

Unnützes Immobilienwissen

Was meinen Sie, wie groß ist die teuerste Wohnimmobilie der Welt? Falsch! Sie ist nur 30 Quadratmeter groß. Was sie so teuer macht? Dies und anderes unnützes Immobilienwissen, mit dem Sie auf der nächsten Party oder im Büro mit Sicherheit punkten können.

1. Das höchste Wohngebäude Deutschlands

… ist 155 Meter hoch und steht in Köln. Doch das sogenannte Colonia-Haus könnte bald überholt werden: In Frankfurt am Main entsteht gerade ein Hochhaus aus 47 Etagen. Es wird die Höhe von 160 Metern haben.

2. Das Kleinste Haus

… dagegen steht in Wernigerode im Harz. Das Haus wurde in eine 2,95 m breite Baulücke zwischen zwei Nachbarhäusern gebaut. Seine Höhe beträgt 4,20 m, die Haustür ist lediglich 1,70 m hoch.

3. Das teuerste Wohnhaus der Welt

… steht auf Sylt und ist lediglich 30 Quadratmeter groß, aber hat ein traumhaftes Grundstück direkt am Meer. Sein Preis beläuft sich auf stolze 4,8 Millionen Euro. Damit kostet ein Quadratmeter 160.000 Euro – Spitzenpreis!

4. Die billigste Villa der Welt

… kostetet einen Texaner 16 Dollar. Dabei half ihm ein Gesetz aus alten texanischen Zeiten, nach dem ein leerstehendes Wohnhaus einfach besetzt werden kann. Letztendlich musste er nur noch bei Gericht ein Formular einreichen, das ihn zum gesetzlichen Eigentümer machte – Bearbeitungsgebühr: 16 Dollar.

5. Eine ziemlich ausgefallene Bauweise

… hat eine Villa in China. Sie kommt aus dem 3D-Drucker und besteht nur aus recycelten Materialien. Größe: 1.115 Quadratmeter.

6. Bei rund einem Drittel der deutschen Haushalte

… handelt es sich um ein Eigenheim: etwa 30 Prozent der 40 Millionen Privathaushalte besaßen Anfang des Jahres 2013 ein eigenes Einfamilienhaus, knapp 14 Prozent waren Besitzer einer Eigentumswohnung.

7. Eines der außergewöhnlichsten Häuser der Welt

… steht in Tokio und ist transparent. Die Außenfassaden bestehen aus Glas, sodass man von außen problemlos hineinsehen kann. Das Haus wurde von Sou Fujimoto Architects gebaut und verfügt über eine Fläche von 85 Quadratmeter.

8. Lange Zeit galt Monaco als teuerster Häusermarkt der Welt

… doch das Fürstentum musste seinen ersten Platz nun nach Asien abgeben: An der Spitze steht jetzt Hongkong. Besonders beliebt sind die Stadtteile Victoria Peak und Kowloon Town. Dort kostet ein Quadratmeter um die 83.000 Euro.

9. Die Villa Balbianello am Comer See

… erfreut sich großer Bekanntheit. Sie “spielte” bereits in diversen Filme mit und diente als Kulisse für „Casino Royal“, „Ocean‘s Eleven“ und „Star Wars Episode II – Angriff der Klonkrieger.“

10. In Bet Schemesch (Israel)

… entdeckten Bauarbeiter beim Ausbau einer Schnellstraße das wohl älteste Haus der Welt. Es ist um die 10.000 Jahre alt.

 

Sie haben einen Vorschlag für einen interessanten Beitrag oder Lust auf ein Makler-Interview mit Homeday? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.