Sie haben eine Frage?

Sie können uns unter 0800 77 88 66 7 anrufen oder besser noch, einen Rückruftermin vereinbaren.

Rückruf vereinbaren
1/22
2/22
3/22
4/22
5/22
6/22
7/22
8/22
9/22
10/22
11/22
12/22
13/22
14/22
15/22
16/22
17/22
18/22
19/22
20/22
21/22
22/22

Vermietetes, modernisiertes Mehrfamilienhaus mit zusätzlichem Baugrundstück

Bereits 1895 erbaut, sieht man dem gepflegten Mehrfamilienhaus sein Alter gar nicht an. Das liegt vor allem an der im Jahr 2014 durchgeführten Sanierung. Zudem wurden zwischen 2012 und 2018 verschiedene Modernisierungen vorgenommen. So sind die Badezimmer teilweise erneuert worden und zum Teil ist eine neue Elektrik verlegt.

Das Mehrfamilienhaus verfügt über ein Kellergeschoss. Die gemeinsame Pflege des Hauses und Gartens erfolgt in Eigenregie der Bewohner.

Das Grundstück umfasst etwa 1.081 Quadratmeter. 500 davon sind noch Bauland, was nach Nachbarbebauung bebaut werden darf. Im Moment werden dort bis zu vier Autos geparkt. Hinter dem Haus gibt es einen Garten mit Terrasse und eine kleinen Gartenteich.

298.000 €

Kaufpreis

10

Zimmer

300 m²

Wohnfläche ca.

1081 m²

Grundstück ca.

Garten

Terrasse

Stellplatz

vermietet

Immobilienart:

Mehrfamilienhaus

Grundstück ca.:

1081 m²

Wohnfläche ca.:

300 m²

Zimmer:

10

Badezimmer:

4

Etagen insgesamt:

3

Stellplätze:

4

Status:

Vermietet

Kosten

Kaufpreis:

298.000 €

Kaufpreis / m²:

993,33 €

Kaltmiete:

1.436,78 €

Käuferprovision inkl. MwSt.:

3,50 %

Bausubstanz & Energieausweis

Objektzustand:

gut gepflegt

Ausstattung:

normal

Energieträger:

Öl

Heizungsart:

Zentralheizung

Ausstattung

Der dreistöckige Bau hält vier Wohnungen mit insgesamt zehn Zimmern bereit. Diese sind rund 50, 70, 80 und 100 Quadratmeter groß. Die Einheiten sind teilweise modernisiert und größtenteils mit Laminat und Raufaser ausgestattet. 2018 wurde eine der Wohnungen für rund 25.000 Euro kernsaniert. Die Fenster haben Kunststoffrahmen und die 2014 installierte, mit Öl betriebene Zentralheizung ist von gehobenem Standard.

Die Wohnungen sind vermietet, zum Teil an langjährige Mieter. Die Gesamteinnahmen der Nettokaltmieten belaufen sich auf jährlich etwa 17.200 Euro.

Grundriss

1/3
Untergeschoss
2/3
Erdgeschoss
3/3
Dachgeschoss

Lagebeschreibung

Etwa 40 Kilometer östlich von Köln und zehn Kilometer südlich von Gummersbach liegt die Stadt Wiehl. Besondere Sehenswürdigkeit ist die Wiehler Tropfsteinhöhle. Außerdem gibt es einige unter Denkmalschutz stehende und liebevoll restaurierte Fachwerkbauten. Durch Wiehl führen zudem mehrere Wander- und Radwege.

Die zum Verkauf stehende Immobilie befindet sich im Ortsteil Weiershagen, rund sieben Kilometer Luftlinie von der Ortsmitte Wiehls entfernt. Sie ist verkehrsgünstig an einer der Hauptstraßen des Orts gelegen und auch die Bundesautobahn 4 ist in wenigen Minuten erreichbar. In der direkten Nachbarschaft sind die Einkaufsmöglichkeiten überschaubar, Sie finden aber sämtliche Geschäfte für den täglichen Bedarf sowie auch Kitas, Schulen und Ärzte in den umliegenden Ortschaften.

Anbindung ÖPNV:

Bus | Wiehl, Weiershagen (ca. 2 Minuten)

Wiehl ist eine Stadt im Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen.

Thomas Bracher

Karte

Weiershagener Straße 1, 51674 Wiehl