Sie haben eine Frage?

Sie können uns unter 0800 77 88 66 7 anrufen oder besser noch, einen Rückruftermin vereinbaren.

Rückruf vereinbaren
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Formular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Maklervergleich wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.

Vermietete 1-Zimmer-Wohnung mit Balkon in schöner, ruhiger Lage von Kleinzschachwitz

48.500 €

Kaufpreis

1

Zimmer

28 m²

Wohnfläche ca.

Balkon

Keller

vermietet

Immobilienart:

Hochparterre

Wohnfläche ca.:

28 m²

Zimmer:

1

Wohnzimmer:

1

Badezimmer:

1

Kellerräume:

1

Etagen insgesamt:

2

Status:

Vermietet

Kosten

Kaufpreis:

48.500 €

Kaufpreis / m²:

1.732,14 €

Kaltmiete:

196 €

Käuferprovision inkl. MwSt.:

4,75 %

Bausubstanz & Energieausweis

Objektzustand:

gepflegt

Ausstattung:

normal

Energieträger:

Gas

Heizungsart:

Zentralheizung

Ausstattung

Das Mehrfamilienhaus, in dessen Hochparterre die angebotene Wohnung liegt, wurde um 1930 erbaut und bietet drei Etagen. 2002 umfassend saniert, präsentiert sich das gepflegte Gebäude mit heller Fassade und klassisch-rot gedecktem Dach mit Gauben. Der Hausgemeinschaft steht ein Fahrradkeller zur Verfügung.
Die Einzimmerwohnung bietet etwa 28 Quadratmeter Wohnfläche. Vom zentralen Flur geht es links ins Tageslichtbad mit Dusche und geradezu in die halboffene, aber vom Zimmer separate Küche. Das kombinierte Wohn- und Schlafzimmer mit Zugang zum Balkon siedelt sich rechts vom Flur an. Die Böden sind mit Fliesen und Laminat gestaltet und beheizt wird die Immobilie an die 2002 installierte Gaszentralheizung.
Seit über zwei Jahren ist die Wohnung vermietet. Die monatliche Nettokaltmiete beläuft sich auf 196 Euro. Vor kurzem gab es einen Wasserschaden, dieser wurde bereits behoben.

Karte

Am südöstlichen Stadtrand von Dresden befindet sich der grüne Stadtteil Kleinzschachwitz. Direkt gegenüber dem Schloss Pillnitz am Südufer der Elbe gelegen, gehört es zu den besten Wohnlagen in Dresden. Dank zahlreicher Parks, einer guten Infrastruktur und praktischen Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr fühlen sich hier vor allem Familien mit Kindern sehr wohl.
Die Immobilie liegt ganz im Süden des Viertels, an der Grenze zu Meußlitz. Hierbei handelt es sich um ein Hochwassergebiet. Zwei Buslinien sowie eine Straßenbahn verkehren ganz in der Nähe und in rund zwei Kilometern Entfernung liegt der Bahnhof Dresden-Niedersedlitz. In der näheren Umgebung finden Sie verschiedene Supermarktketten, einige Restaurants und Cafés, außerdem mehrere Arztpraxen. Mit einer Kita und einer Grundschule ist die Betreuung für kleinere Kinder gut, ältere müssen weiterführende Schulen in den benachbarten Stadtteilen aufsuchen.
Anbindung ÖPNV:
Bus | Putjatinplatz (ca. 4 Gehminuten)
Straßenbahn | Meußlitzer Straße (ca. 10 Gehminuten)
Zug & S-Bahn | Dresden-Niedersedlitz (ca. 5 Autominuten)

Grundriss

Jacqueline Herberg
Jacqueline Herberg
48.500€
1.732 €/m² (28 m²)