Sie haben eine Frage?

Sie können uns unter 0800 77 88 66 7 anrufen oder besser noch, einen Rückruftermin vereinbaren.

Rückruf vereinbaren
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Formular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Maklervergleich wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.

Vollerschlossenes unbebautes Grundstück direkt am Waldrand

51643 Gummersbach

95.000 €

Kaufpreis

760 m²

Grundstück ca.

Immobilienart:

Grundstück

Grundstück ca.:

760 m²

Kosten

Kaufpreis:

95.000 €

Käuferprovision inkl. MwSt.:

3,5 %

Bausubstanz & Energieausweis

Ausstattung:

normal

Ausstattung

Das Grundstück ist ruhig gelegen in dem traditionellen Wohngebiet „An der Schüttenhöhe“ (Nähe Hausnummer 41) direkt am Waldrand. Mit seiner Größe von ca. 760 Quadratmetern bietet es genug Platz für ein freistehendes Einfamilienhaus mit Garten und eventuell einer Garage. Das Grundstück ist voll erschlossen, sofort bebaubar, aber nicht teilbar.

Gummersbach ist Kreisstadt des Oberbergischen Landes mit rund 52.000 Einwohnern und liegt inmitten des Naturparks Bergisches Land. Eine gute Infrastruktur mit der Nähe zu den Ballungsgebieten Rhein und Ruhr (A45 und A4) ist ebenfalls gegeben. Der internationale Flughafen Köln/Bonn liegt nur rund 55 km entfernt. Beschauliche Winkel und die Wege an den Talsperren bieten Gelegenheit, sich von der Alltagshetze zu entspannen. Wandern, Segeln, Angeln, Camping, Reiten und Tennis oder ein Besuch im Freizeitbad „Gumbala“ sind eine attraktive Bereicherung der Stadt im Grünen.
Aber auch als Einkaufsstadt ist Gummersbach ein Magnet. Das Einkaufszentrum "Bergischer Hof" ist ein lange etabliertes Zentrum so wurde z.B. das Einkaufszentrum "Forum" im September 2015 auf dem Steinmüllergelände eröffnet. Parkhäuser und Parkplätze in unmittelbarer Nähe sorgen für kurze Wege. Nach ausgiebigem Bummeln lädt die Gastronomie in der Innenstadt zum Ausruhen ein: Ein uriges Brauhaus, rustikale Kneipen und gemütliche Bistros und Restaurants finden sich auf engem Raum.
Die ständige Weiterentwicklung der städtischen Infrastruktur garantiert die Zukunft der Stadt als beliebter Wohn- und Arbeitsort.
Auch das Gummersbacher Schul- und Bildungs- und Kulturangebot, hier nicht zu vergessen die Kleinsten, die in 26 Kindergärten betreut werden, entspricht dem einer mittleren Großstadt. Neben städtischen Grundschulen, Förderschulen, einer Gesamtschule, einem Gymnasium und zwei Realschulen, verschiedenen Privatschulen sowie zwei Berufskollegs verschiedener Fachrichtungen, ist der Campus Gummersbach der Technischen Hochschule Köln am Ort.