Sie haben eine Frage?

Sie können uns unter 0800 77 88 66 7 anrufen oder besser noch, einen Rückruftermin vereinbaren.

Rückruf vereinbaren
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Formular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Maklervergleich wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Dieses Exposé wurde archiviert.
1/20
2/20
3/20
4/20
5/20
6/20
7/20
8/20
9/20
10/20
11/20
12/20
13/20
14/20
15/20
16/20
17/20
18/20
19/20
20/20

Modernisierungsbedürftiges Ein- oder Zweifamilienhaus mit schönem Grundstück in Spexard

Zum Verkauf steht ein Wohnhaus in einer familiär geprägten Nachbarschaft mit tollem Garten. Der Klinkerbau wurde im Jahre 1929 massiv errichtet und ist in einem altersgerechten Zustand, wobei eine vollständige Modernisierung der Innenausstattung mitsamt Heizung über die nächsten Jahre zu empfehlen ist. Er ist teilweise unterkellert und bietet dort zwei zusätzliche Räumlichkeiten.

Das dazugehörige Grundstück umfasst rund 1.111 Quadratmeter. Es sind ein überdachter Carport und ein davor liegender Stellplatz vorhanden. Im Garten befindet sich noch ein massiver Schuppen, in dem die Öl-Tanks für die Heizung lagern und der zudem als Werkstatt genutzt werden kann.

329.000 €

Kaufpreis

6

Zimmer

160 m²

Wohnfläche ca.

1111 m²

Grundstück ca.

Garten

Terrasse

Einbauküche

Stellplatz

Keller

Immobilienart:

Einfamilienhaus

Grundstück ca.:

1111 m²

Wohnfläche ca.:

160 m²

Zimmer:

6

Schlafzimmer:

2

Badezimmer:

2

Gäste-WCs:

1

Lagerräume:

2

Wirtschaftsräume:

1

Kellerräume:

2

Etagen insgesamt:

2

Stellplätze:

2

Status:

Leerstehend

Kosten

Kaufpreis:

329.000 €

Kaufpreis / m²:

2.056,25 €

Käuferprovision inkl. MwSt.:

3,50 %

Bausubstanz & Energieausweis

Objektzustand:

sanierungsbedürftig

Ausstattung:

einfach

Energieträger:

Öl

Heizungsart:

Zentralheizung

Ausstattung

Mit sechs Zimmern und rund 160 Quadratmetern Wohnfläche bietet das Haus viel Platz für Paare und Familien. Es könnte auch optional als Zweifamilienhaus bzw. Mehrgenerationenhaushalt genutzt werden. Das Erdgeschoss beherbergt drei Zimmer und die Küche. Zwei der Zimmer sind miteinander verbunden, sodass sie sich als halboffener Wohn- und Essbereich anbieten. Auf dieser Etage grenzt ein zum Teil ausgebauter Anbau an, der zum einen die zentrale Ölheizung aus dem Jahr 1970 und zum anderen ein Bad, eine Spülküche und einen Abstellraum beinhaltet. Über die Treppe im Flur geht es ins Obergeschoss, wo drei weitere Zimmer angesiedelt sind. Außerdem gibt es auch hier ein Bad und einen zusätzlichen Bodenraum. Das Badezimmer im Anbau des Erdgeschosses ist moderner gefliest und hält eine Badewanne und dazu eine separate Dusche bereit. Die Böden der unterschiedlichen Räumlichkeiten sind derzeit mit PVC, Fliesen und Teppich ausgestattet. Die doppelt verglasten Kunststofffenster stammen aus den frühen 80er Jahren.

Grundriss

1/3
Grundriss EG
2/3
Grundriss DG
3/3
Grundriss KG

Lagebeschreibung

Mit rund 100.000 Einwohnern ist Gütersloh neben Bielefeld und Paderborn die dritte Großstadt in Ostwestfalen. Dank starker Wirtschaftskraft, bester Anbindung in die Region und der Lage inmitten reizvoller Landschaft ist Gütersloh ein begehrter Wohnort. Viele namhafte Unternehmen sind in der Gegend angesiedelt und es ergeben sich mit Wandern, Radfahren, Segelfliegen, Klettern und vielem mehr vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

Die angebotene Immobilie befindet sich im Stadtteil Spexard, rund vier Kilometer südöstlich der Innenstadt. Die Nahversorgung direkt vor Ort beschränkt sich auf eine Bäckerei und eine Handvoll Restaurants. Den nächsten Supermarkt erreichen Sie aber nach kurzer Autofahrt. Mit mehreren Kitas und zwei Grundschulen bietet Spexard gute Betreuungsmöglichkeiten. Ältere Kinder müssen in die benachbarten Stadtteile oder die Kernstadt von Gütersloh.

Anbindung ÖPNV:

Bus | Bruder-Konrad-Straße (ca. 5 Minuten)

Bus | Am Hüttenbrink (ca. 10 Minuten)

Zug | Gütersloh Hbf (ca. 10 Autominuten)

Peter Schneider
Peter Schneider