Entdecken Sie die Immobilienpreise in ganz Deutschland

  • Kauf- und Mietpreise für Häuser und Wohnungen
  • Preisentwicklung der letzten 5 Jahre
  • Kostenfrei und ohne Anmeldung

Entdecken Sie die Immobilienpreise in ganz Deutschland

Kaufpreise

Mietpreise

Mit dem Homeday-Preisatlas können Sie:

  • Quadratmeterpreise erfahren

    Geben Sie die Adresse einer Immobilie ein und erfahren Sie den aktuellen Quadratmeterpreis sowie die Preisentwicklung der letzten drei Jahre.

  • Vergangene Verkäufe vergleichen

    Mit einem Klick sehen Sie, welche Häuser und Wohnungen zu welchem Preis in den letzten fünf Jahren in der Umgebung angeboten wurden.

  • Wohnblöcken folgen

    Sie möchten über Preisänderungen und neue Immobilienangebote informiert werden? Dann folgen Sie einfach einem Wohnblock.

Das macht den Homeday-Preisatlas einzigartig

Der Homeday-Preisatlas ist eine absolute Neuheit in Deutschland. Nirgendwo sonst gibt es so genaue Preisinformationen auf Wohnblock-Ebene. Diese detaillierten Daten machen ihn für Immobilienverkäufer und Immobilieninteressenten zur zentralen Informationsquelle.
die Überschau
  • Sie erfahren den Preis von jeder Immobilie in Deutschland
  • Sie sehen, wie sich die Preise in den vergangenen drei Jahren entwickelt haben
  • Sie werden über alle Preisänderungen in Ihren abonnierten Wohnblöcken informiert
  • Sie werden automatisch informiert, sobald neue Immobilienangebote in den von Ihnen abonnierten Wohnblöcken auf den Markt kommen.

So erhebt Homeday seine Daten:

Für seinen Preisatlas erhebt Homeday die Angebotsdaten aus über 300 verschiedenen Internetportalen sowie Tages- und Wochenzeitungen. Die Daten reichen bis zu fünf Jahre zurück und werden laufend aktualisiert.

Immobilienmarkt Deutschland: Die Lage zählt

Karte
Der Immobilienmarkt in Deutschland entwickelt sich stetig. Die fortschreitende Globalisierung und eine veränderte Altersstruktur beeinflussen den Immobilienpreis. Vor allem in Ballungsgebieten und Großstädten steigen die Quadratmeterpreise sowohl bei Kauf- als auch Mietimmobilien. Für viele Käufer ist der Erwerb einer Immobilie daher inzwischen mehr als „nur“ eine Altersvorsorge: Häuser und Wohnungen im Zentrum gewinnen auch als Investitionsobjekt an Attraktivität. Das hat Auswirkungen auf die Immobilienpreise. Wer heute ein Haus oder eine Wohnung in Hamburg kaufen möchte, zahlt pro Quadratmeter rund acht Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Seit 2013 sind die Quadratmeterpreise für alle Immobilientypen – vom Einfamilien- und Reihenhaus bis hin zur Penthouse-Wohnung – um insgesamt 22 Prozent gestiegen. Ähnlich sieht es in Metropolen wie Stuttgart, München, Düsseldorf, Köln oder Berlin. Der durchschnittliche Angebotspreis für Eigentumswohnungen in der Hauptstadt stieg zwischen Juni 2016 und Juni 2017 um zehn Prozent. Bei Einfamilienhäusern lag er wegen der hohen Nachfrage sogar zwölf Prozent höher.

Die Wohnlage ist entscheidend

Ob Kaufen oder Mieten: Über die Höhe des Quadratmeterpreises entscheidet meist die Wohnlage. Befindet sich eine Immobilie in der Stadt oder auf dem Land? Liegen Haus oder Wohnung in einem Trendbezirk? Oder in einer Region, in der die Bevölkerung abwandert?
Vor allem Eigentümer sollten sich vor dem Verkauf ihrer Immobilie über die aktuellen Quadratmeterpreise ihrer Stadt beziehungsweise Wohnlage informieren. Nur so gehen sie sicher, ihre Immobilie nicht unter Wert zu verkaufen. Doch auch Käufer, Vermieter und Mieter sollten über die Entwicklung des Immobilienmarkts auf dem Laufenden bleiben.
Eigenschaft auf Karte

Preisatlas nutzen

Der Preisatlas von Homeday bietet allen Immobilieninteressenten einen schnellen Überblick über den Immobilienmarkt. Mit wenigen Klicks lassen sich die aktuellen Quadratmeterpreise in der Stadt und auf dem Land überblicken. Eine Bewertungs-Skala zeigt, wie gut eine Wohnlage eingestuft wird. Sie ergibt sich aus infrastrukturellen Daten wie der Anzahl und Entfernung zu öffentlichen Einrichtungen (Schulen, Parks, Kindergärten) sowie Angebotspreisen. Außerdem informiert ein Kurvendiagramm über die Preisentwicklung bestimmter Immobilien beziehungsweise Wohnlagen in den letzten fünf Jahren. Als Vergleichswert wird auch die Preisentwicklung der Wohnlage und Stadt im selben Zeitraum angezeigt. Interessant für Eigentümer: Neben dem Quadratmeterpreis liefert die Angebots- bzw. Verweildauer einen Anhaltspunkt darüber, wie lange es dauert, ein Haus oder eine Wohnung in einer bestimmten Gegend zu verkaufen.
Um zu erfahren, welchen Wert Ihre Immobilie – in Hinblick auf Lage, Gesamtzustand und Ausstattung – hat, können Eigentümer zudem die kostenlose Immobilienbewertung von Homeday anfordern.

Entdecken Sie die Preise in Deutschlands Metropolen:

Gerade in den deutschen Großstädten explodieren die Immobilienpreise. Erfahren Sie, wie hoch die aktuellen Quadratmeterpreise in diesen Großstädten sind: