Sie haben eine Frage?

Das haben unsere Kunden oft gefragt
Fragen und Antworten - FAQ

Rückruftermin vereinbaren
Sie können uns unter 0800 5 800 550 anrufen oder besser noch, einen
Rückruftermin vereinbaren.

Rückruf vereinbaren
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Formular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Maklervergleich wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.

Homeday-Wohnzufriedenheitsstudie

Zuletzt aktualisiert: 09. Februar 2021

Die Homeday-Wohnzufriedenheitsstudie zeigt, wie die Deutschen wohnen und vor allem, wie zufrieden die Deutschen mit ihrer Wohnsituation sind. Die zugrunde liegenden Daten beruhen auf gewichteten und repräsentativen Daten der YouGov Deutschland GmbH. Hier fassen wir die wichtigsten Ergebnisse zusammen.

Die Homeday-Wohnzufriedenheitsstudie zum Download - 09.02.2021

Ausgewählte Ergebnisse:

    • Im Großen und Ganzen wohnen die Deutschen ziemlich zufrieden: 84 Prozent sind sehr bzw. eher zufrieden.
    • Nur etwa 50 Prozent sind bei den Wohnkosten im grünen Bereich
    • Umso älter die Menschen, umso zufriedener mit der Wohnsituation

Überraschende Fakten - 15.12.2020

Ausgewählte Ergebnisse:

    • Verheiratete zufriedener - Verwitwete am zufriedensten
    • Thüringer leiden am meisten unter Ärger mit den Nachbarn
    • Baden-Württemberger haben am häufigsten Hobbyräume
Hier sehen Sie eine Grafik zu einem Funfact der Homeday Wohnzufriedenheitsstudie.
Hier sehen Sie eine Grafik zu einem lustigen Fakt der Homeday Wohnzufriedenheitsstudie.
Hier sehen Sie eine Grafik zu einem Funfact der Wohnzufriedenheitsstudie von Homeday.

Bundesländerrankings - 25.11.2020

Ausgewählte Ergebnisse:

    • Bundesländervergleich: Drei Ostländer auf den ersten Rängen bei der Wohnzufriedenheit
    • Bremer und Berliner haben am meisten Angst sich die Immobilie bald nicht mehr leisten zu können
    • Die meisten großen Wohnungen (>150qm) gibt es in Rheinland-Pfalz, Saarland und Niedersachsen

Stadt vs Land - 05.11.2020

Ausgewählte Ergebnisse:

    • Städter mit höherer Belastung und mehr Angst, sich die Immobilie bald nicht mehr leisten zu können
    • Landbewohner nur geringfügig zufriedener als Stadtmenschen
    • Lärmbelästigung unter den Top-3-Unzufriedenheitsgründen in Stadt und Land
Wir haben noch etwas für Sie...
Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Immobilienbewertung.