Sie haben eine Frage?

Das haben unsere Kunden oft gefragt
Fragen und Antworten - FAQ

Rückruftermin vereinbaren
Sie können uns unter 0800 5 800 550 anrufen oder besser noch, einen
Rückruftermin vereinbaren.

Rückruf vereinbaren
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Formular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Maklervergleich wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
UNSER SERVICE IST BEKANNT AUS

Grundstücksmakler:
Warum der Experte unverzichtbar ist
Grundstücksmakler:
Warum der Experte unverzichtbar ist
Grundstücksmakler:
Warum der Experte unverzichtbar ist

Wer auf der Suche nach einem Grundstück ist oder ein Grundstück verkaufen möchte, ist mit der Unterstützung durch einen professionellen Grundstücksmakler gut beraten. Erfahren Sie hier, welche Vorteile ein Grundstücksmakler bietet, was seine Aufgaben sind und wie Sie einen passenden Grundstücksmakler finden.

Gibt es auf Grundstücke spezialisierte Makler?

Die Berufsbezeichnung “Grundstücksmakler” gibt es so nicht. Dennoch haben sich einige Immobilienmakler auf Grundstücke spezialisiert und bieten viel Fachwissen rund um deren Verkauf und Kauf. Sie betreuen Grundstücke aller Art, von verschiedener Größe und in unterschiedlichen Lagen. Rein rechtlich handelt es sich übrigens bei jedem Immobilienverkauf um einen Grundstücksverkauf, egal ob auf dem Grundstück schon ein Haus steht oder nicht.

Hinweis:

Homeday-Makler sind an mehr als 180 Standorten in ganz Deutschland für Sie da. Unsere Makler haben in der Regel jahrelange praktische Erfahrung im Bereich Immobilien und verfügen über eine entsprechende Ausbildung oder ein Studium.

Lernen Sie Ihren Homeday-Makler kennen

  • Turgut Durus
  • Artur Knitel
    Artur Knitel
    Regensburg
  • Susanne Herbrig
    Susanne Herbrig
    Dresden
  • Alicja Tenentka
    Alicja Tenentka
    Ravensburg
  • Artur Stanek
Leider gibt es noch keinen Homeday-Makler in Ihrer Region
Unsere Homeday-Makler arbeiten schon an vielen Standorten in ganz Deutschland, aber leider noch nicht in Ihrem Postleitzahlengebiet . Bis wir persönlich für Sie vor Ort sind, empfehlen wir Ihnen kostenfrei einen kompetenten Kollegen aus unserem Partnernetzwerk. Leider können wir jedoch nicht garantieren, dass er Ihre Immobilie auch zu den Homeday-Konditionen verkauft.
Homeday-Makler sind bereitsbereits an über 190 Standorten persönlich für Sie vor Ort.
Über 2.500 hervorragende Bewertungen

Welche Aufgaben hat ein Grundstücksmakler?

Ein Grundstück ohne Makler zu verkaufen oder zu kaufen, sollte gut überlegt sein. Es gibt nämlich eine Vielzahl an Aufgaben, die ein Grundstücksmakler übernimmt.

    • Zunächst ermittelt er den Wert des zu verkaufenden Grundstücks. Er kennt den Markt genau und kann so eine realistische Bewertung abgeben. Auch beim Grundstückskauf unterstützt er und weiß, welche Preise angemessen sind.
    • Der Grundstücksmakler erstellt ein ansprechendes Exposé des Grundstücks inklusive professioneller Fotos und informativem Text.
    • Sofern der Grundstücksmakler keinen passenden Käufer in seiner Kartei hat, bewirbt er das zu verkaufende Grundstück auf den wichtigsten Immobilienportalen und bei Bedarf auch in Tageszeitungen.
    • Er fungiert als Ansprechpartner für die Kaufinteressenten und regelt die Besichtigungstermine mit geeigneten Kandidaten. Dies ist vor allem praktisch, wenn Sie nicht vor Ort wohnen.
    • Ein Grundstücksmakler verhandelt in Absprache mit den Eigentümern den finalen Kaufpreis. Dank viel Erfahrung und Verhandlungsgeschick kommt er in der Regel zu einem höheren Preis als ein Laie.
    • Wenn gewünscht, ist der Makler für Grundstücke beim Notartermin vor Ort, kümmert sich um Dokumente und organisiert alles für die Übergabe.

Wie funktioniert die Grundstücksbewertung von Homeday?

  1. 01

    Grundstück beschreiben

    Sie starten Ihren Grundstücksverkauf mit einer kostenlosen Bewertung Ihres Grund und Bodens. Dafür vereinbaren Sie einfach einen Termin mit dem Homeday-Makler in Ihrer Region. Er begutachtet Ihr Grundstück persönlich und berechnet seinen präzisen Wert.

  2. 02

    Moderne Bewerbung

    Unsere Bewertung überzeugt Sie? Dann beauftragen Sie Homeday mit dem Verkauf Ihres Grundstücks. Wir platzieren Ihr Grundstück prominent auf den großen Immobilienportalen und präsentieren es Interessenten bei Besichtigungen. Selbstverständlich übernehmen wir auch die komplette Kommunikation mit Kaufinteressenten.

  3. 03

    Erfolgreicher Grundstücksverkauf

    Wir stimmen den Verkaufspreis mit Ihnen ab und verhandeln ihn für Sie mit den Kaufinteressenten. Außerdem organisieren wir alle für den Grundstücksverkauf notwendigen Unterlagen und stehen Ihnen bis zur Übergabe des Grundstücks an den neuen Eigentümer zur Seite.

Wie hoch ist die Maklerprovision bei Grundstücken?

Die Maklerprovision für ein Grundstück ist nicht einheitlich festgelegt, beträgt allerdings bis zu 7,14% (bei 19% Mehrwertsteuer) des Verkaufspreises und damit mehrere Tausend Euro. In einigen Bundesländern ist es gängige Praxis, dass der Käufer die Maklerprovision komplett übernimmt, darunter Berlin, Brandenburg, Hamburg und Hessen. In diesem Fall ist der Service des Grundstücksmaklers für Verkäufer kostenlos. Ein im Dezember 2020 in Kraft tretendes Gesetz wird in Zukunft jedoch die Verteilung der Maklerkosten vereinheitlichen.

Woran erkennen Sie einen guten Grundstücksmakler?

Einen passenden Grundstücksmakler zu finden, ist nicht schwer, solange Sie ein paar Dinge berücksichtigen:

    • Fragen Sie in Ihrem Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis nach, ob jemand kürzlich ein Grundstück über einen Makler ver- oder gekauft hat. Mit etwas Glück spricht Ihnen jemand eine Empfehlung aus.
    • Suchen Sie nach einem seriösen Experten auf der Seite des Immobilienverbands (IVD).
    • Besuchen Sie die Webseite eines potenziellen Grundstücksmaklers und verschaffen Sie sich dort einen ersten Eindruck.
    • Bewertungen ehemaliger Kunden sind ebenfalls sehr aufschlussreich. Waren diese zufrieden mit seiner Arbeit?
    • Informieren Sie sich über die aktuellen Angebote des Grundstücksmaklers. Sind sie ansprechend gestaltet und haben sie realistische Preise?
    • Überprüfen Sie ebenso die berufliche Qualifikation des Maklers. Welche Ausbildung hat er? Wie bildet er sich fort? Bringt er viel Erfahrung mit?
    • Ein guter Grundstücksmakler freut sich zudem über den Vorschlag eines persönlichen Kennenlerngesprächs.

Warum ist der private Verkauf von Grundstücken riskant?Grundstück verkaufen ohne Makler:
Warum ist der private Verkauf von Grundstücken riskant?
Grundstück verkaufen ohne Makler:
Warum ist der private Verkauf von Grundstücken riskant?

Abgesehen davon, dass der Verkauf eines Grundstücks ohne Makler aufwendig und zeitintensiv ist, birgt er auch einige Risiken. Fehlt es Ihnen an entsprechendem Fachwissen und/oder Marktkenntnis, verkaufen Sie Ihr Grundstück ohne Makler eventuell unter Wert. Ebenso ist es möglich, dass Sie viel Zeit in den Verkauf investieren, weil Ihr Preis zu hoch angesetzt ist. Vor allem bei Grundstücken, die für Bauträger interessant sind, kann es komplex werden. Der Grundstücksmakler bringt hier für die Verhandlungen Expertise mit, arbeitet mit Bauämtern und Architekten zusammen und erstellt bei Bedarf eine Bauträgerkalkulation. Des Weiteren werden Grundstücke häufig über ein Bieterverfahren verkauft. Hierbei gibt es zahlreiche Dinge zu beachten, sodass Sie mit einem Fachmann an Ihrer Seite gut beraten sind.

Welche Arten von Grundstücken gibt es?

Grundstücke lassen sich in fünf Kategorien einteilen. Da diese unterschiedliche Zielgruppen ansprechen und dementsprechend mehr oder weniger nachgefragt sind, ist es von Vorteil zu wissen, worum es sich handelt.

    • Grundstücke, die gar nicht bebaut werden können oder dürfen, bezeichnet man als Acker- oder Gartenland. Diese sind für künftige Hausbauer uninteressant.
    • Darf das Grundstück vielleicht in Zukunft bebaut werden, handelt es sich um Bauerwartungsland. Da aber nicht zu 100% feststeht, dass das Land wirklich bebaut werden darf, ist vielen Kaufinteressenten mit dem Wunsch, ein Haus zu bauen, das Risiko zu groß.
    • Dies ändert sich, wenn bereits ein Bebauungsplan vorliegt oder die Fläche in einem bebauten Gebiet liegt. Dieses sogenannte Bauland ist aber nicht zwangsweise vollständig erschlossen oder mit wichtiger Infrastruktur ausgestattet, weshalb auf die Käufer weitere Kosten zukommen.
    • Besser sieht es da bei Fertigbauland aus. Hier ist rechtlich alles für den Hausbau geregelt, allerdings können auch hier noch Kosten für die vollständige Erschließung anfallen.
    • Die stärkste Nachfrage und damit auch die höchsten Preise erzielen Grundstücke der Kategorie fertiges freies Bauland. Das Grundstück ist komplett erschlossen und es kann sofort mit dem Hausbau begonnen werden.

Grundstücksmakler – FAQ

Gibt es auf Grundstücke spezialisierte Makler?

Viele Immobilienmakler haben sich auf bestimmte Bereiche der Branche spezialisiert. Einige Makler fokussieren sich demnach hauptsächlich auf Grundstücke und bringen dementsprechend viel Fachwissen für den Verkauf und Kauf von Grundstücken mit. Sie sind ein wichtiger Partner an Ihrer Seite. Lesen Sie hier mehr zum Grundstücksmakler

Welche Aufgaben hat ein Grundstücksmakler?

Ein Grundstücksmakler ermittelt zunächst den Wert des zu verkaufenden Grundstücks. Er fertig außerdem ein professionelles Exposé an und bewirbt die Immobilie zielgruppengerecht. Des Weiteren kümmert er sich um Besichtigungstermine, Preisverhandlungen, Dokumente, den Notartermin und die Übergabe. Mehr zu den Aufgaben des Grundstücksmaklers

Wie hoch ist die Maklerprovision bei Grundstücken?

Ein Makler für ein Grundstück verlangt eine Provision für seine Dienste. Die Maklerprovision kann bis zu 7,14% des Verkaufspreises betragen. Damit fallen mehrere Tausend Euro an, die zusätzlich zu bezahlen sind und bei der Kalkulation berücksichtigt werden müssen. Oft übernimmt der Käufer diese Kosten, ein neues Gesetz wird die Verteilung aber künftig einheitlich regeln.

Woran erkennen Sie einen guten Grundstücksmakler?

Hören Sie sich im Familien- und Freundeskreis nach Empfehlungen für einen Grundstücksmakler um oder suchen Sie beim Immobilienverband (IVD) nach einem seriösen Experten. Auch die Webseite und Bewertungen ehemaliger Kunden des potenziellen Grundstücksmaklers sind aufschlussreich. Sehen Sie sich die aktuellen Angebote und die beruflichen Qualifikationen an. Ein persönliches Gespräch kann ebenfalls hilfreich bei der Suche sein. Mehr dazu

Warum ist der private Verkauf von Grundstücken riskant?

Ein Grundstück ohne Makler zu verkaufen ist zeitintensiv, aufwendig und riskant. Es besteht die Gefahr, die Immobilie unter Wert zu verkaufen oder den Preis zu hoch anzusetzen. Vor allem bei für Bauträger interessanten Grundstücken kann es komplex werden, sodass Sie vom Fachwissen des Experten profitieren. Zudem bringt der Grundstücksmakler viele Kontakte zu Bauämtern und Architekten mit und kennt sich mit dem häufig angewandten Bieterverfahren aus.

Lesen Sie jetzt:

Wir haben noch etwas für Sie...
Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Immobilienbewertung.