Sie haben eine Frage?

Das haben unsere Kunden oft gefragt
Fragen und Antworten - FAQ

Rückruftermin vereinbaren
Sie können uns unter 0800 5 800 550 anrufen oder besser noch, einen
Rückruftermin vereinbaren.

Rückruf vereinbaren
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Formular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Maklervergleich wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
UNSER SERVICE IST BEKANNT AUS

Immobilie verkaufen in Bielefeld: Hohe Gewinne erzielenImmobilie verkaufen in Bielefeld:
Hohe Gewinne erzielen
Immobilie verkaufen in Bielefeld:
Hohe Gewinne erzielen

Ob Dornberg, Bielefeld Mitte, Schildesche oder in Sennestadt: Wer seine Immobilie in Bielefeld verkaufen möchte, profitiert von guten Rahmen- und Marktbedingungen der im Regierungsbezirk Detmold gelegenen Großstadt. Ob sich der Haus- oder Wohnungsverkauf in Bielefeld lohnt, welche Verkaufspreise sich in Bielefeld erzielen lassen und wie der Immobilienverkauf mit Homeday in Bielefeld funktioniert – hier erhalten Sie Antworten auf diese und weitere Fragen.

Gut zu wissen:

Beim Immobilienverkauf mit einer Homeday-Maklerin aus Bielefeld zahlen Sie als Eigentümer nur 1,95 % Provision und damit deutlich weniger als marktüblich. Dabei erhalten Sie genau die Leistung, die Sie von einem erfahrenen Makler erwarten dürfen. Finden Sie doch gleich einmal unverbindlich heraus, wie viel Ihre Immobilie wert ist.

Warum lohnt sich aktuell der Immobilienverkauf in Bielefeld?

Wer eine Wohnung oder ein Haus in Bielefeld verkaufen möchte, fragt sich in der Regel, ob sich der Hausverkauf oder Wohnungsverkauf in Bielefeld aktuell lohnt. Die Antwort: Momentan ist ein sehr guter Zeitpunkt, um seine Immobilie in Bielefeld zu verkaufen. Grund dafür ist u. a. die günstige Entwicklung des Immobilienmarktes.

Immobilie verkaufen in Bielefeld: Wie hat sich der Immobilienmarkt in Bielefeld entwickelt?

Dank der Universität, der verschiedenen Fachhochschulen, der Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel und anderen großen Arbeitgebern wie der Schüco International KG oder Dr. August Oetker KG ist Bielefeld ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort. Die Region Bielefeld wird immer beliebter und teurer – kurz: Bielefeld boomt. Die Nachfrage nach Immobilien in Bielefeld ist hoch, das Angebot auf dem Bielefelder Immobilienmarkt jedoch knapp. Dementsprechend sind auch die Preise für Immobilien gestiegen, sodass hohe Erlöse erzielt werden können, wenn Sie eine Wohnung oder ein Haus verkaufen in Bielefeld. Das gilt nicht nur für Wohnungen, sondern auch für Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser in Bielefeld, die allesamt aufgrund der gestiegenen Nachfrage knapp sind. Der Grund für diese Entwicklung auf dem Immobilienmarkt ist, dass es insgesamt zu wenig Wohnraum in Bielefeld gibt. Es kann davon ausgegangen werden, dass rund 20.000 Wohnungen fehlen.

“Die aktuellen Bauaktivitäten reichen nicht aus, um die Knappheit an Wohnungen und Häusern in Bielefeld zu reduzieren.”

Wie entwickeln sich die Immobilienpreise in Bielefeld?

Die Immobilienpreise in Bielefeld sind insbesondere in den vergangenen zwei bis drei Jahren signifikant gestiegen. Wer vor zehn Jahren ein Haus oder eine Wohnung gekauft hat, darf sich heute über einen doppelten Erlös freuen, wenn er jetzt eine Immobilie verkaufen möchte. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Eigentumswohnung, ein Mehrfamilienhaus oder um ein Einfamilienhaus handelt. Freistehende Einfamilienhäuser werden momentan auf dem Immobilienportal Immowelt für durchschnittlich 530.000 Euro angeboten. Für den Großteil der Wohnungen sind aktuell laut Immowelt 2.750 bis 3.000 Euro pro Quadratmeter zu zahlen.

Wer also eine Immobilie verkaufen in Bielefeld möchte, hat momentan allerbeste Chancen, einen sehr guten Preis zu erzielen. Aktuell hält der Immobilienboom an, doch niemand weiß, wann das Ende der Fahnenstange in Bezug auf die Immobilienpreise erreicht ist. Fraglich ist, wie lange die Banken bei den hohen Preisen noch mitspielen und Kredite gewähren. Ob die Immobilienpreise noch weiter steigen, kann niemand mit Sicherheit sagen.

In welchen Bielefelder Stadtteilen lohnt sich ein Immobilienverkauf 2021?

Grundsätzlich ist es egal, in welchem Stadtteil Sie eine Immobilie verkaufen wollen. In nahezu jeder Lage lassen sich hohe Preise erzielen, so lange eine gute Verkehrsanbindung besteht. Besonders beliebt ist allerdings Bielefeld-West in Richtung der Universität. Auch das Musikerviertel ist sehr begehrt, modernisierte Altbauten wechseln hier für Höchstpreise die Eigentümer. Wohngegenden am Hang vom Teutoburger Wald mit Blick auf die Stadt sind stark nachgefragt, genauso wie zentral gelegene Immobilien in der Innenstadt. Im Bielefelder Umland steigt die Nachfrage ebenfalls: Kaufinteressierte gucken sich auch vermehrt in Herford, Gütersloh und Werther um.

Immobilie verkaufen in Bielefeld: Welche Immobilientypen sind aktuell gefragt?

Sowohl Wohnimmobilien zur Eigennutzung als auch Mehrfamilienhäuser für Kapitalanleger sind derzeit in Bielefeld extrem stark nachgefragt. Von kleinen Wohnungen für Studenten über Reihenhäuser bis hin zu freistehenden Einfamilienhäusern wird alles teuer verkauft.

Wie funktioniert der Immobilienverkauf mit Homeday in Bielefeld?

Sie möchten von dem aktuellen Bielefeld-Boom profitieren und Ihre Immobilie in der Großstadt am Teutoburger Wald verkaufen? Dann lassen Sie sich beim Verkauf von einem Homeday-Makler unterstützen.

So verkaufen Sie Ihre Immobilie in Bielefeld mit Homeday in 5 Schritten:

  1. 01

    Ein Homeday-Makler aus Bielefeld ermittelt Ihren Immobilienwert

    In einem ersten Schritt ermittelt der Homeday-Makler den Wert Ihrer Immobilie – kostenfrei und unverbindlich. Um eine möglichst realistische Immobilienbewertung zu erhalten, steht dem Makler ein exklusives Bewertungstool zur Verfügung. Die darin eingetragenen Daten werden mit bereits verkauften und vergleichbaren Immobilien in und um Bielefeld verglichen. Das Ergebnis ist ein äußerst präziser Wert.

  2. 02

    Homeday bewirbt Ihre Immobilie auf allen bekannten Portalen

    Wenn Sie beim Haus- oder Wohnungsverkauf in Bielefeld einen Makler von Homeday beauftragen, profitieren Sie von einer professionellen Vermarktung. Unterstützt wird der Homeday-Makler von einem professionellen Fotografen, der Ihre Immobilie gekonnt in Szene setzt. Das vollständige Exposé wird auf allen großen Immobilienportalen veröffentlicht. Darüber hinaus verfügt Ihr Homeday-Makler über eine eigene Kundendatei, in der zahlreiche Kaufinteressenten in Bielefeld gelistet sind, wodurch der Verkaufserfolg noch einmal erhöht wird.

  3. 03

    Wir besorgen die verkaufsrelevanten Unterlagen

    Für die Verkaufsverhandlungen mit potenziellen Kunden müssen alle wichtigen Unterlagen vorliegen. Dazu gehören beispielsweise der Energieausweis, der Grundbuchauszug sowie der Grundriss. Diese Aufgabe übernimmt Ihr Homeday-Makler ebenfalls für Sie, ganz ohne zusätzliche Kosten.

  4. 04

    Ihr Bielefelder Makler berät, Sie entscheiden

    Ihr Homeday-Makler fungiert als Ratgeber und kümmert sich sowohl um die Organisation der Wohnungsbesichtigungen oder Hausbesichtigungen als auch um die Kommunikation mit potenziellen Kaufinteressenten. Er prüft deren Bonität, führt die Verkaufsverhandlungen, setzt den Immobilienvertrag auf und begleitet Sie zur Vertragsunterzeichnung beim Notar. Über die Kundenplattform myHomeday sehen Sie jederzeit eingehende Kaufangebote, Besichtigungstermine sowie das Feedback von Kaufinteressenten ein.

  5. 05

    Wir schließen den Verkauf rechtssicher ab

    Käufer und Kaufpreis passen für Sie? Dann kümmert sich Ihr Bielefelder Makler um Kaufvertrag und Notartermin. Unser Finanzierungs-Team sorgt zudem dafür, dass Ihr Käufer die passende Immobilienfinanzierung findet und der Verkauf schnell zum erfolgreichen Abschluss kommt.

Das sagen unsere Kunden:

Welche Leistungen erhalte ich beim Verkauf mit einem Homeday-Makler in Bielefeld?

Beim Verkauf einer Wohnung oder eines Hauses mit Homeday nimmt Ihnen Ihr Bielefelder Homeday-Partnermakler diese Aufgaben ab:

    • Er schätzt den Wert Ihrer Immobilie anhand bestimmter Kriterien. Auf diese Weise wird ein realistischer Angebotspreis ermittelt, wodurch die Verkaufschancen deutlich steigen.
    • Die Vermarktung einer in Bielefeld zum Verkauf stehenden Immobilie wird durch ein professionelles Exposé mit entsprechendem Bildmaterial und einer Beschreibung unterstützt, das auf allen bekannten Immobilienportalen erscheint.
    • Sobald sich erste Kaufinteressenten melden, organisiert der Makler die Wohnungsbesichtigungen beziehungsweise Hausbesichtigungen, übernimmt die Verkaufsverhandlungen und beantwortet alle mit dem Verkauf in Zusammenhang stehenden Fragen.
    • Der Immobilienmakler kümmert sich um alle für den Immobilienverkauf notwendigen Unterlagen, unter anderem den Energieausweis sowie den Grundbuchauszug.
    • Er prüft die Zahlungsfähigkeit des Käufers.
    • Kommt ein Kaufvertrag über den Verkauf der Immobilie in Bielefeld zustande, vereinbart der Makler einen Notartermin und begleitet den Verkäufer zur Beurkundung.
    • Der Wohnungs- beziehungsweise Hausverkauf in Bielefeld endet mit der Schlüssel- und Immobilienübergabe an den Käufer, was ebenfalls vom Immobilienmakler übernommen wird.

Wie schnell verkauft Homeday meine Immobilie in Bielefeld?

Aktuell schaffen es Homeday-Makler, Immobilien in Bielefeld innerhalb weniger Wochen zu verkaufen. Die maximale Dauer beträgt derzeit etwa drei Monate, abhängig von der Bank.

“Teilweise bedarf es nur einer Besichtigung und für Haus oder Wohnung findet sich sofort ein Käufer.”

Für einen Großteil der Immobilien findet sich direkt ein Käufer, nachdem sie auf dem Markt angeboten werden. Sofern sie überhaupt inseriert werden – zahlreiche Häuser und Wohnungen werden verkauft, ohne offiziell angeboten zu werden. Oftmals geschieht das an Kunden von Banken, die auch Immobilien vermitteln, oder vorgemerkte Kaufinteressierte von Maklern.

Gut zu wissen:

Bei Homeday sind mehr als 310.000 Kaufinteressenten registriert, viele davon auch in Bielefeld und Umgebung. Ein Homeday-Makler muss also nicht lange nach dem passenden Käufer für Ihre Immobilie suchen.

Was kostet ein Immobilienmakler in Bielefeld bei Homeday?

Homeday unterscheidet sich von anderen Anbietern dadurch, dass sowohl Verkäufer als auch Käufer je nur eine Provision von 1,95 Prozent des Verkaufs- beziehungsweise Kaufpreises zahlen. Damit liegt Homeday preislich deutlich unter dem marktüblichen Niveau. Zum Vergleich: Traditionelle Makler verlangen in Bielefeld bis zu 3,57 Prozent des Kaufpreises an Provision. Bei einem Immobilienwert von 400.000 Euro ist das ein Unterschied von 6.480 Euro. Homeday-Kunden sparen so fast die Hälfte der sonst gängigen Provision.

Dafür gibt es eine einfache Erklärung: Homeday-Makler vermitteln nicht nur eine Handvoll Immobilien im Jahr. Homeday ist einer der größten Immobilienvermittler in Deutschland, der jährlich über tausend Immobilien vermittelt. Das ist das Geheimnis der vergleichsweise günstigen Provisionen, wovon Verkäufer und Käufer sowie letztendlich auch der Homeday-Makler profitieren. Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung verkaufen in Bielefeld und den Maklerservice von Homeday nutzen, profitieren Sie vom vollen Service eines Immobilienmaklers. Denn Homeday-Makler sind geprüfte und zertifizierte Immobilienmakler, die sich durch Fachkenntnis, Verständnis für die Kundenwünsche, Servicequalität und Engagement auszeichnen. Und so steht Homeday für Qualität und Leistung zu einem fairen Preis.

Wie finde ich meinen Homeday-Makler in Bielefeld?

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen in Bielefeld, unterstützen unsere Homeday-Partnermakler wie Darius Respondek Sie dabei. Nutzen Sie das untenstehende Postleitzahlen-Feld, um Ihren persönlichen Homeday-Makler zu finden und Kontakt aufzunehmen. Das funktioniert ganz einfach: Sie geben die Postleitzahl Ihrer zum Verkauf stehenden Immobilie in die Suche ein, um den oder die Homeday-Makler in Bielefeld zu finden. Ihr Homeday-Makler ist nicht nur in der Stadt Bielefeld mit seinen insgesamt zehn Stadtteilen, sondern auch in der Umgebung von Bielefeld für Sie da.

Geben Sie jetzt die Postleitzahl Ihrer Immobilie ein, um Ihren Homeday-Makler in Bielefeld zu finden:

  • Turgut Durus
    Turgut Durus
    Bochum
  • Artur Knitel
    Artur Knitel
    Regensburg
  • Margarita Hoehn
    Margarita Hoehn
    Werl
Leider gibt es noch keinen Homeday-Makler in Ihrer Region
Unsere Homeday-Makler arbeiten schon an vielen Standorten in ganz Deutschland, aber leider noch nicht in Ihrem Postleitzahlengebiet . Bis wir persönlich für Sie vor Ort sind, empfehlen wir Ihnen kostenfrei einen kompetenten Kollegen aus unserem Partnernetzwerk. Leider können wir jedoch nicht garantieren, dass er Ihre Immobilie auch zu den Homeday-Konditionen verkauft.
Homeday-Makler sind bereitsbereits an über 200 Standorten persönlich für Sie vor Ort.
Über 3.600 hervorragende Bewertungen

Warum lohnt sich der Immobilienverkauf in Bielefeld mit einem professionellen Makler?

Ein professioneller Makler unterstützt Sie bei Ihrem Wohnungs- oder Hausverkauf in Bielefeld und spart Ihnen Zeit, Aufwand und in der Regel auch Geld. Er kennt den Bielefelder Immobilienmarkt genau und weiß, welche Preisstrategie für Ihre Immobilie die richtige ist. Durch seine Erfahrung und sein Verhandlungsgeschick erzielt er oftmals einen höheren Verkaufspreis als Eigentümer, die ohne Makler verkaufen. Nicht selten liegt auch die Verkaufsdauer einer Immobilie deutlich niedriger, wenn Sie beim Verkauf auf den Experten setzen. Beim Verkauf mit einem Homeday-Makler profitieren Kunden dazu von der digitalen Plattform myHomeday und zahlen für den vollen Service lediglich 1,95 Prozent Provision. Das sind nur einige gute Gründe, einen Homeday-Makler zu beauftragen, wenn Sie eine Immobilie verkaufen in Bielefeld.

FAQ – Immobilie verkaufen in Bielefeld

Wie funktioniert der Immobilienverkauf mit Homeday in Bielefeld?

Wenn Sie einen Homeday-Makler beauftragen, ermittelt dieser zunächst einen realistischen Kaufpreis für Ihr Haus oder Ihre Wohnung in Bielefeld. Anschließend kümmert er sich um die Präsentation Ihrer Immobilie sowie um die Vermarktung. Er übernimmt die Kommunikation mit potenziellen Kunden, organisiert die Besichtigungen, führt Verkaufsverhandlungen, kümmert sich um den Vertrag und um einen Notartermin für die Vertragsunterzeichnung. Jetzt einen erfahrenen Makler in Bielefeld finden

Wie viel Maklerprovision zahle ich beim Immobilienverkauf in Bielefeld?

Während es in der Vergangenheit in Bezug auf die Verteilung der Maklerprovision Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern gab, ist diese seit 2020 bundeseinheitlich geregelt. Danach wird sie zwischen dem Verkäufer und dem Käufer geteilt. Die Höhe beträgt pro Partei üblicherweise bis zu 3,57 Prozent des Kaufpreises. Bei Homeday beträgt die Maklerprovision lediglich 1,95 Prozent, sodass Verkäufer und Käufer tausende von Euro sparen. Mehr erfahren

Wie hoch ist die Steuer beim Verkauf einer Immobilie in Bielefeld?

Abhängig von den Rahmenbedingungen kann beim Wohnungs- oder Hausverkauf in Bielefeld Spekulationssteuer anfallen. Das ist dann der Fall, wenn zwischen dem Kauf und dem Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung weniger als zehn Jahre liegen. Die Höhe der Spekulationssteuer ist jeweils abhängig von Ihrem persönlichen Steuersatz.

Mit welchen Kosten muss ich beim Immobilienverkauf in Bielefeld rechnen?

Alle Aufgaben, die Ihr Homeday-Makler für Sie übernimmt, wenn Sie eine Immobilie verkaufen in Bielefeld, sind in der Maklerprovision enthalten. Das gilt für die Vermarktung Ihrer Immobilie ebenso wie für die Organisation von Besichtigungen, die Beschaffung der für den Verkauf notwendigen Unterlagen, die Verkaufsverhandlungen und die Schlüsselübergabe. Die Maklerprovision beträgt bei Homeday je 1,95 Prozent und liegt damit deutlich unter den marktüblichen Provisionen.

Lesen Sie jetzt:

Wir haben noch etwas für Sie...
Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Immobilienbewertung.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen Bewertung.