Sie haben eine Frage?

Das haben unsere Kunden oft gefragt
Fragen und Antworten - FAQ

Rückruftermin vereinbaren
Sie können uns unter 0800 5 800 550 anrufen oder besser noch, einen
Rückruftermin vereinbaren.

Rückruf vereinbaren
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Formular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Maklervergleich wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
UNSER SERVICE IST BEKANNT AUS

Immobilie verkaufen in Stuttgart – Bestandsimmobilien sind 2021 gefragt wie nieImmobilie verkaufen in Stuttgart –
Bestandsimmobilien sind 2021 gefragt wie nie
Immobilie verkaufen in Stuttgart –
Bestandsimmobilien sind 2021 gefragt wie nie

Wer seine Immobilie in Stuttgart verkaufen möchte, hat derzeit beste Erfolgsaussichten. Die baden-württembergische Landeshauptstadt ist extrem beliebt, Wohnraum hingegen ist denkbar knapp. Längst freuen sich nicht mehr nur Immobilienverkäufer in Birkach und Stuttgart-Nord über hohe Verkaufserlöse. Hier erfahren Sie, welche Stadtteile aktuell am stärksten nachgefragt sind und mit welchen Verkaufspreisen Sie rechnen können.

Gut zu wissen:

Verkaufen Sie Ihre Immobilie mit einer Homeday-Partnermaklerin aus Stuttgart, zahlen Sie als Eigentümer nur 1,95 % Provision und damit deutlich weniger als marktüblich. Dabei erhalten Sie genau die Leistung, die Sie von einem erfahrenen Makler erwarten dürfen. Finden Sie doch gleich einmal unverbindlich heraus, wie viel Ihre Immobilie wert ist.

Warum ist Stuttgart für Immobilienkäufer attraktiv?

Stuttgart verzeichnet mit durchschnittlich 1692 Stunden pro Jahr die drittmeisten Sonnenstunden in ganz Deutschland. Doch nicht nur deshalb ist die Lebensqualität hoch: Eindrucksvolle Gebäude, viel Natur und ein breitgefächertes Kulturangebot begeistern Bewohner und Besucher gleichermaßen.

Gründe für die hohe Nachfrage an Immobilien in Stuttgart:

    • Landeshauptstadt von Baden-Württemberg
    • Wichtiger Verkehrsknoten dank Flughafen, Bahnhof und Autobahnen
    • Standort weltberühmter Unternehmen wie Porsche, Mercedes Benz und Lenovo
    • Niedrige Arbeitslosenquote
    • Eingebettet in idyllische Natur
    • Kulturmetropole
    • Südliches Flair mit viel Sonne

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Immobilienverkauf in Stuttgart?

Natürlich hängt der richtige Zeitpunkt für den Immobilienverkauf in Stuttgart von den persönlichen Lebensumständen ab. Die Gründe, seine Wohnung, sein Grundstück oder sein Haus zu verkaufen sind immer individuell. Im Hinblick auf die zu erzielenden Preise ist aktuell jedoch ein sehr guter Zeitpunkt, um seine Immobilie in Stuttgart zu verkaufen. Viele Menschen ziehen in die Großstadt am Neckar. Das liegt nicht zuletzt an den großen Firmen Mercedes Benz und Porsche.

Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt in Stuttgart aktuell?

Der Immobilienmarkt in Stuttgart ist heiß umkämpft und die Preise stiegen zuletzt enorm. Grund dafür sind auch die geografischen Besonderheiten: Durch die Kessellage der Innenstadt ist Bauland dort knapp, ein Wachstum in die Breite ist fast unmöglich. Zwar wird nachverdichtet und in die Höhe gebaut, doch die aktuellen Bauprojekte reichen nicht aus, um den Bedarf zu decken. Dazu kommt, dass in der Stuttgarter Innenstadt durch die Lage im Talkessel weniger Wind weht. Um der damit einhergehenden höheren Temperatur und Feinstaubbelastung entgegen zu wirken, sind Frischluftschneisen notwendig. Auch in diesen Bereichen kann also nicht gebaut werden. Nahezu das gesamte Stuttgarter Stadtgebiet ist Umweltzone: Dort gilt ein Fahrverbot für die meisten Fahrzeuge mit Dieselmotor. Dementsprechend beliebt sind Immobilien mit Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr.

“Käufer interessieren sich besonders für Immobilien in der Nähe von Regional-, Stadt-, S- und U-Bahnhöfen.”

Welche Immobilientypen sind aktuell in Stuttgart gefragt?

Es ist nahezu egal, welche Art von Immobilie Sie in Stuttgart verkaufen wollen, Sie finden für beinahe jede Immobilie einen Käufer. Derzeit besonders beliebt sind Eigentumswohnungen mit zwei bis vier Zimmern und natürlich freistehende Einfamilienhäuser. Für Kapitalanleger sind zudem Mehrfamilienhäuser interessant.

“Vor allem Bestandsimmobilien sind in Stuttgart zur Zeit stark nachgefragt, da für die Materialien bei Neubauten mit Lieferengpässen und sehr hohen Preisen zu rechnen ist.”

Wie schnell lässt sich aktuell eine Immobilie in Stuttgart verkaufen?

Dank der starken Nachfrage wird ein Immobilienverkauf in Stuttgart in der Regel zügig abgewickelt. Im Durchschnitt ist mit einer Verkaufszeit von einem bis zwei Monaten zu rechnen. Sind Wohnungen zu verkaufen, geht es oft etwas schneller, Einfamilienhäuser sind in Stuttgart meistens innerhalb von drei bis vier Monaten verkauft.

Wie entwickeln sich die Immobilienpreise in Stuttgart?

Die Immobilienpreise in Stuttgart sind förmlich explodiert. Im ersten Quartal 2021 war ein Anstieg von sechs bis acht Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu verzeichnen. Das Interesse an Neubauten hat etwas nachgelassen bzw. werden weniger fertiggestellt, da die Lieferengpässe bei den Baumaterialien lange Wartezeiten und hohe Preise nach sich ziehen. Dementsprechend konzentriert sich die Nachfrage auf ältere, gebrauchte Immobilien, was auch hier die Preise zuletzt in die Höhe trieb.

Im Mai 2021 wurden die meisten Wohnungen in Stuttgart zu einem Preis zwischen 4.500 - 6.000 Euro pro Quadratmeter auf Immowelt angeboten. Für Reihenhäuser wurden im gleichen Zeitraum mindestens 750.000 Euro fällig. Freistehende Einfamilienhäuser kratzten zuletzt – je nach Lage, Baujahr, Zustand und Ausstattung – an der 1,4 Millionen-Euro-Marke.

Wie lange sich Kaufinteressenten diese Preise noch leisten können oder wollen, bleibt abzuwarten. Schon jetzt suchen zahlreiche Käufer auch im Speckgürtel nach Immobilien. Wer den Haus- oder Wohnungsverkauf in Stuttgart angehen möchte, findet jetzt noch ideale Marktbedingungen vor.

In welchen Stuttgarter Stadtteilen lohnt sich der Immobilienverkauf 2021?

Um den richtigen Verkaufspreis bzw. Angebotspreis für Ihre Immobilie zu bestimmen, sollten Sie immer den aktuellen Verkehrswert als Grundlage nehmen. Laien fehlen häufig die entsprechenden Kenntnisse, um den Wert ihres Hauses, ihrer Wohnung oder ihres Grundstücks ermitteln zu können. Zudem sind sie häufig emotional an die Immobilie gebunden, was eine realistische Werteinschätzung zusätzlich erschwert. Am besten überlassen Sie die Immobilienbewertung daher einem Experten. Geht es um einen Haus- oder Wohnungsverkauf, empfiehlt sich ein Immobilienmakler aus Stuttgart. Er kennt den lokalen Markt und weiß genau, welche Faktoren bei der Preisbestimmung zu berücksichtigen sind. So ermittelt er für Sie den optimalen Angebotspreis Ihrer Immobilie, sodass Sie weder unter Wert verkaufen, noch potenzielle Käufer abschrecken.

Wie funktioniert der Immobilienverkauf in Stuttgart mit Homeday?

Egal, ob Sie Ihr Ein-, Zwei- oder Mehrfamilienhaus, Ihr Reihenhaus, Ihre Doppelhaushälfte, Ihre Eigentumswohnung oder Ihr Grundstück verkaufen möchten: Ihr Homeday-Partnermakler aus Stuttgart steht Ihnen vor Ort zur Seite und bietet Ihnen einen umfassenden Service:

  1. 01

    Der Stuttgarter Makler ermittelt den Wert der Immobilie

    Ein erfahrener Makler begutachtet Ihre Immobilie persönlich vor Ort, um so den optimalen Angebotspreis festzulegen. Neben seinem Wissen über den Stuttgarter Immobilienmarkt hilft ihm dabei ein exklusives Bewertungstool. Direkt im Termin bei Ihnen berechnet er damit den aktuellen Wert Ihrer Immobilie – selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

  2. 02

    Homeday bewirbt Ihre Immobilie auf den bekannten Portalen

    Sind Sie mit der Immobilienbewertung zufrieden, beauftragen Sie für den Verkauf Ihrer Immobilie eine Homeday-Partnermaklerin aus Stuttgart. Im nächsten Schritt wird ein Exposé erstellt. Dafür fotografiert ein professioneller Fotograf Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück. Das Exposé Ihrer Immobilie veröffentlicht Homeday auf den bekannten Portalen und stellt es passenden Kaufinteressenten aus der Suchkartei vor.

  3. 03

    Homeday besorgt alle notwendigen Unterlagen

    Das Einholen der für den Immobilienverkauf notwendigen Unterlagen ist Teil des umfassenden Services. Homeday besorgt für Sie Grundbuchauszug, Energieausweis und Co. – ohne zusätzliche Kosten für Sie. Egal, wie hoch der Aufwand ist, diese Leistung ist in der günstigen Maklerprovision von nur je 1,95 % für Verkäufer und Käufer enthalten.

  4. 04

    Der Stuttgarter Makler berät, Sie entscheiden

    Die Homeday-Partnermaklerin unterstützt Sie bei jedem Verkaufsschritt und ist persönlich für Sie da. Überlassen Sie ihr die Kommunikation mit Kaufinteressenten, das Durchführen der Wohnungsbesichtigungen bzw. Hausbesichtigungen und die Bonitätsprüfung möglicher Käufer. Die Maklerin steht Ihnen beratend zur Seite und stellt Ihnen passende Kandidaten vor – das letzte Wort bei Käufer und Verkaufspreis haben aber natürlich Sie.

  5. 05

    Homeday schließt den Verkauf rechtssicher ab

    Haben Sie sich für einen Käufer entschieden und den Kaufpreis final verhandelt, kümmert sich Ihr Stuttgarter Makler um den Kaufvertrag und den Notartermin. Hat Ihr Käufer noch keine Immobilienfinanzierung, übernimmt das gerne das Finanzierungsteam von Homeday. Auf Wunsch organisiert der Homeday-Partnermakler auch die Schlüsselübergabe.

Warum sollte ich meine Immobilie in Stuttgart mit einem Makler verkaufen?

Den Verkauf von Immobilien in Stuttgart sollten Sie einem Profi überlassen. Ein Makler hilft Ihnen, Ihr Haus in Stuttgart zu verkaufen und bringt viele Vorteile: Die Immobilienmaklerin aus Stuttgart kennt den lokalen Markt, beobachtet Nachfrage und Preisentwicklung und weiß, in welchen Stadtteilen welche Preise zu erzielen sind. Mit ihrer Hilfe finden Sie die passende Preisstrategie und sprechen von Anfang an die richtige Zielgruppe an. Ein erfahrener Makler bringt nicht nur viel Know-how, sondern auch Verhandlungsgeschick mit. In der Regel erzielt er daher einen höheren Verkaufspreis als Laien. Und das oft in einer kürzeren Zeit: Die Verkaufsdauer einer Immobilie ist mit einem Verkauf über einen Makler häufig sehr viel kürzer als ohne.

Welche Leistungen bietet mir ein Homeday-Partnermakler in Stuttgart?

Der professionelle Homeday-Partnermakler übernimmt viele Aufgaben für Sie:

    • Er bewertet Ihre Immobilie professionell und nennt Ihnen einen realistischen Angebotspreis.
    • Er kümmert sich um alle für den Verkauf notwendigen Unterlagen.
    • Er bewirbt Ihre Immobilie mit einem Exposé inklusive professioneller Fotos
    • Er kommuniziert mit Kaufinteressenten.
    • Er führt Besichtigungen durch.
    • Mit viel Erfahrung und Know-how berät er Sie bei der Wahl des passenden Käufers.
    • Er stellt die Zahlungsfähigkeit des potenziellen Käufers sicher.
    • Zu guter Letzt kümmert er sich um den Kaufvertrag, begleitet Sie zum Notar und schließt den Verkauf rechtssicher ab.

Das sagen unsere Kunden:

Was kostet ein Immobilienmakler in Stuttgart bei Homeday?

Für den Service eines Homeday-Partnermaklers in Stuttgart zahlen Sie als Verkäufer nur 1,95 Prozent Maklerprovision. Das ist deutlich weniger als marktüblich, denn gängig sind bis zu 3,57 Prozent des Kaufpreises – sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer. Bei einem Verkaufspreis von 350.000 Euro wären das je 12.495 Euro. Zum Vergleich: Beim Verkauf mit einer Homeday-Partnermaklerin zahlen beide Parteien bei gleichem Immobilienwert lediglich jeweils 6.825 Euro.

Immobilie verkaufen in Stuttgart: Mit welchen weiteren Kosten muss ich rechnen?

Neben den Maklerkosten können bei einem Immobilienverkauf in Stuttgart in bestimmten Fällen weitere Kosten anfallen. Als Eigentümer sind Sie verpflichtet, einen Energieausweis vorzulegen. Die Erstellung kostet je nach Art zwischen 50 und 300 Euro. Bei einem Verkauf mit einem Homeday-Partnermakler sind diese Kosten bereits in der günstigen Provision von 1,95 Prozent enthalten.

Müssen im Grundbuch Rechte Dritter wie zum Beispiel ein eingetragenes Wohnrecht gelöscht werden, kostet auch das eine Gebühr. Ist die Immobilie vor dem Verkauf noch nicht komplett bei der Bank abbezahlt, erhebt diese in den meisten Fällen eine Vorfälligkeitsentschädigung. In einigen Fällen lohnt es sich, Haus oder Wohnung zu renovieren bzw. Schönheitsreparaturen vorzunehmen. Auch dies ist mit Ausgaben verbunden.

Beim Hausverkauf in Stuttgart ohne Makler müssen Sie mit weiteren Kosten wie Ausgaben für das Immobilienwertgutachten, die Anzeigenschaltung und Gebühren bei Ämtern rechnen. Unter Umständen wird auch die sogenannte Spekulationssteuer fällig: nämlich dann, wenn zwischen Kauf und Verkauf weniger als zehn Jahre liegen und die Immobilie nicht eine bestimmte Zeit lang selbst bewohnt wurde. Wie hoch die Spekulationssteuer ausfällt, hängt vom persönlichen Steuersatz ab.

Wie finde ich meinen Homeday-Partnermakler in Stuttgart?

Egal, ob in Bad Cannstatt, in Feuerbach oder in Möhringen: Die lokalen Homeday-Partnermakler sind in Stuttgart für Sie da. Auch in Obertürkheim, Weilimdorf und Zuffenhausen stehen Ihnen die Homeday-Partnermaklerinnen zur Seite, um Ihre Eigentumswohnung, Ihr Haus oder Ihr Grundstück zu verkaufen.

Unsere Homeday-Partnermakler wie Joschka Klotz in der Thillstraße 25​ in 74336 Brackenheim unterstützen Sie bei Ihrem Immobilienverkauf in Stuttgart persönlich vor Ort. Geben Sie jetzt die Adresse Ihrer Immobilie ein, um Ihren Makler in Stuttgart zu finden:

  • Turgut Durus
    Turgut Durus
    Bochum
  • Artur Knitel
    Artur Knitel
    Regensburg
  • Margarita Hoehn
    Margarita Hoehn
    Werl
Leider gibt es noch keinen Homeday-Makler in Ihrer Region
Unsere Homeday-Makler arbeiten schon an vielen Standorten in ganz Deutschland, aber leider noch nicht in Ihrem Postleitzahlengebiet . Bis wir persönlich für Sie vor Ort sind, empfehlen wir Ihnen kostenfrei einen kompetenten Kollegen aus unserem Partnernetzwerk. Leider können wir jedoch nicht garantieren, dass er Ihre Immobilie auch zu den Homeday-Konditionen verkauft.
Homeday-Makler sind bereitsbereits an über 200 Standorten persönlich für Sie vor Ort.
Über 3.600 hervorragende Bewertungen

Immobilie verkaufen in Stuttgart – FAQ

Immobilie verkaufen in Stuttgart – wann ist der richtige Zeitpunkt?

Die Nachfrage nach Immobilien ist im gesamten Stuttgarter Raum immens. Dementsprechend ist aktuell ein sehr guter Zeitpunkt, um eine Immobilie zu verkaufen. Die Verkaufspreise liegen auf einem sehr hohen Niveau, doch es ist nicht sicher, wie lange dieser Trend noch anhält. Mehr zum Thema Haus oder Wohnung verkaufen in Stuttgart

Wie funktioniert der Immobilienverkauf mit Homeday in Stuttgart?

Als erstes ermittelt der lokale Homeday-Partnermakler den optimalen Angebotspreis Ihrer Immobilie in Stuttgart. Als nächstes wird sie mit einem professionellen Exposé beworben. Darüber hinaus holt Ihr lokaler Partnermakler von Homeday Unterlagen ein, kommuniziert mit den Kaufinteressenten, organisiert Besichtigungen und schließt den Verkauf rechtssicher ab. Jetzt einen erfahrenen Makler in Stuttgart finden

Wie viel Maklerprovision zahle ich beim Immobilienverkauf in Stuttgart?

Für den Immobilienverkauf mit einem Makler haben sich in Stuttgart bis 7,14 Prozent des Verkaufspreises als Maklerprovision eingebürgert. Für die Dienstleistung zahlen also sowohl Verkäufer als auch Käufer in der Regel 3,57 Prozent. Beim Verkauf mit einem Homeday-Partnermakler aus Stuttgart zahlen beide Parteien hingegen je nur 1,95 Prozent und sparen so Tausende von Euro.

Wie hoch ist die Steuer beim Verkauf einer Immobilie in Stuttgart?

In ganz Deutschland – und damit natürlich auch in Stuttgart – kann für den Immobilienverkauf die sogenannte Spekulationssteuer anfallen. Diese erhebt das Finanzamt, wenn zwischen Kauf und Verkauf weniger als zehn Jahre liegen und die Immobilie außerdem nicht für eine bestimmte Zeit selbst bewohnt wurde. Der persönliche Steuersatz bestimmt die Höhe der Spekulationssteuer. Mehr Informationen über den Hausverkauf in Stuttgart

Lesen Sie jetzt:

Wir haben noch etwas für Sie...
Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Immobilienbewertung.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen Bewertung.