Sie haben eine Frage?

Das haben unsere Kunden oft gefragt
Fragen und Antworten - FAQ

Rückruftermin vereinbaren
Sie können uns unter 0800 5 800 550 anrufen oder besser noch, einen
Rückruftermin vereinbaren.

Rückruf vereinbaren
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Formular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Maklervergleich wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
UNSER SERVICE IST BEKANNT AUS

Immobilie verkaufen in Hamburg – Diese Stadtteile sind 2021 besonders gefragtImmobilie verkaufen in Hamburg –
Diese Stadtteile sind 2021 besonders gefragt
Immobilie verkaufen in Hamburg –
Diese Stadtteile sind 2021 besonders gefragt

Hamburg – Stadtstaat, Elbmetropole und das Tor zur Welt: Hier zu wohnen, ist meist teuer. Längst werden nicht mehr nur in Blankenese Rekordsummen für Immobilien fällig. Erfahren Sie hier, in welchem Stadtteil sich ein Verkauf derzeit besonders lohnt, welche Preise sich erzielen lassen und warum ein Hamburger Makler des Unternehmens Homeday eine gute Wahl ist.

Gut zu wissen:

Beim Immobilienverkauf mit einer Homeday-Partnermaklerin aus Hamburg zahlen Sie als Eigentümer nur 1,95 % Provision und damit deutlich weniger als marktüblich. Dabei erhalten Sie genau die Leistung, die Sie von einem erfahrenen Makler erwarten dürfen. Finden Sie doch gleich einmal unverbindlich heraus, wie viel Ihre Immobilie wert ist.

Warum ist Hamburg für Immobilienkäufer attraktiv?

Die Hansestadt Hamburg mit ihren aktuell 1,8 Millionen Einwohnern hat viele Facetten. Die zweitgrößte Stadt Deutschlands ist dank Hafen und Flughafen ein wichtiges Logistikzentrum. Darüber hinaus ist die nordische Metropole bedeutender Medienstandort, Kultur-Hotspot und nicht zuletzt Paradies für Wasserliebhaber. Ob am Stadtstrand lümmeln, auf einem der vielen Kanäle Tretboot fahren oder mit Blick auf die Alster in ein Fischbrötchen beißen – hier fühlen sich sowohl Land- als auch Wasserratten wohl.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Immobilienverkauf in Hamburg?

Wann der richtige Zeitpunkt für einen Wohnungs- oder Hausverkauf in Hamburg ist, entscheidet natürlich jeder individuell. Die eigenen Lebensumstände und Wünsche spielen dabei eine wichtige Rolle. Aufgrund der großen, anhaltenden Beliebtheit lohnt sich der Haus- oder Wohnungsverkauf in Hamburg jedoch derzeit allein aus finanzieller Sicht. Die Bedingungen sind aktuell besonders günstig: Die Kapitalmarktzinsen sind auf einem historischen Tief, das nutzen viele Interessierte für den Kauf einer Immobilie. Gleichzeitig ist die Nachfrage in Hamburg so hoch, dass sich momentan Rekordpreise erzielen lassen.

“Aktuell ist der Markt so hoch wie noch nie. Deshalb sollte jeder mal über einen Verkauf nachdenken, gerade wenn man die Immobilie schon lange besitzt.”

Wie entwickeln sich die Immobilienpreise in Hamburg?

Die Immobilienpreise liegen in Hamburg auf einem Rekordhoch. Die niedrigen Zinsen, wenig Angebote und eine große Nachfrage sind Preistreiber. Egal also, ob Sie ein Grundstück verkaufen, eine Wohnung verkaufen, ein Ein-, Zwei- oder Mehrfamilienhaus verkaufen: In Hamburg werden jegliche Immobilienarten aktuell hoch gehandelt. Besonders gefragt bei Kaufinteressenten sind kleine Wohnungen in Innenstadtnähe, kleinere 1- bis 3-Zimmer-Wohnungen, aber auch Reihenhäuser mit Garten.

Auf dem Portal Immowelt lag der Angebotspreis für einen Großteil der Eigentumswohnungen in Hamburg im April 2021 zwischen 3.750 und 4.500 Euro pro Quadratmeter. Für freistehende Einfamilienhäuser wurden im selben Monat durchschnittlich 699.000 Euro verlangt, Reihenhäuser wiesen einen Angebotspreis um die 500.000 Euro auf.

“Wie sich die Immobilienpreise in Hamburg in Zukunft entwickeln, lässt sich kaum vorhersagen. Es ist aber nicht davon auszugehen, dass die Preise anhaltend weiter steigen wie bisher.”

Grundsätzlich verteuern sich Immobilien im gesamten Hamburger Raum. Einige Kaufinteressenten suchen also nicht nur in der Hansestadt selbst, sondern wären auch bereit, auf das Umland oder nahe gelegene Städte auszuweichen. Wer seine Immobilie in Hamburg verkaufen möchte, sollte daher den noch günstigen Zeitpunkt jetzt nutzen.

In welchen Hamburger Stadtteilen lohnt sich der Immobilienverkauf aktuell?

Nach wie vor ist die Nachfrage im Bereich der Innenstadt extrem groß. Hier lohnt sich ein Haus- bzw. Wohnungsverkauf in Hamburg am meisten, weil die Preise in den letzten Jahren stark angezogen haben. Die beliebtesten Stadtteile sind aktuell Ottensen, Eppendorf, Winterhude, Eimsbüttel und Harvestehude. Auch in Altona-Nord und Sternschanze sind die Preise zuletzt explodiert. Wer hier eine Wohnung besitzt, kann Traumpreise verlangen.

Wie funktioniert der Immobilienverkauf in Hamburg mit Homeday?

Wenn Sie Ihre Immobilie in Hamburg verkaufen möchten, unterstützt Sie ein lokaler Homeday-Partnermakler bei jedem Schritt des Verkaufs:

  1. 01

    Der Hamburger Makler ermittelt den Wert der Immobilie

    Um den optimalen Verkaufspreis Ihrer Immobilie festzulegen, begutachtet ein erfahrener Makler diese persönlich vor Ort. Seine Kenntnis über den Hamburger Immobilienmarkt paart er mit einem exklusiven Bewertungstool. So berechnet er den aktuellen Wert Ihrer Immobilie direkt beim Termin mit Ihnen. Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich.

  2. 02

    Homeday bewirbt Ihre Immobilie auf den bekannten Portalen

    Haben Sie sich für den Verkauf Ihrer Immobilie mit einer Homeday-Partnermaklerin aus Hamburg entschieden, wird für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ein Exposé mit professionellen Fotos erstellt. Mit diesem bewirbt Homeday Ihre Immobilie auf den bekannten Portalen und bei passenden Kunden aus der Suchkartei.

  3. 03

    Homeday besorgt alle notwendigen Unterlagen

    Selbstverständlich gehört es zum Homeday-Service, alle für den Haus- oder Wohnungsverkauf in Hamburg benötigten Dokumente zu besorgen. Von Grundbuchauszug über Grundriss bis zum Energieausweis: Homeday holt bei Bedarf die Unterlagen ein – ohne zusätzliche Kosten für Sie. Egal, wie hoch der Aufwand ist, diese Leistung ist in unserer günstigen Maklerprovision von nur je 1,95 % für Verkäufer und Käufer enthalten.

  4. 04

    Der Hamburger Makler berät, Sie entscheiden

    Die Homeday-Partnermaklerin steht Ihnen bei jedem Schritt des Verkaufs persönlich zur Seite. Sie kommuniziert mit Kaufinteressenten, führt Wohnungsbesichtigungen bzw. Hausbesichtigungen durch, prüft die Zahlungsfähigkeit und stellt Ihnen passende Kandidaten vor. Das letzte Wort bei Käufer und Verkaufspreis haben aber natürlich Sie.

  5. 05

    Homeday schließt den Verkauf rechtssicher ab

    Stehen Käufer und Kaufpreis fest, organisiert der Hamburger Makler den Kaufvertrag und den Notartermin. Bei Bedarf kümmert sich das Finanzierungsteam von Homeday auch schnell um die richtige Immobilienfinanzierung für Ihren Käufer. Zu guter Letzt übernimmt der Homeday-Partnermakler auf Wunsch auch die Schlüsselübergabe.

Warum sollte ich meine Immobilie in Hamburg mit einem Makler verkaufen?

Der Verkauf Ihrer Immobilie mit einem Makler oder einer Maklerin aus Hamburg bietet Ihnen viele Vorteile. Zu einem kennt sich ein lokaler Makler auf dem Immobilienmarkt in Hamburg bestens aus. Er weiß, welche Stadtteile besonders gefragt sind, wie er die richtige Zielgruppe anspricht und welche die richtige Preisstrategie ist. Zum anderen bringt ein erfahrener Makler viel Know-how und Verhandlungsgeschick mit. Daher erzielt er in der Regel einen höheren Preis als Eigentümer, die ihre Wohnung oder ihr Haus privat verkaufen. Die Unterstützung eines Maklers wirkt sich auch auf die Verkaufsdauer einer Immobilie aus – in der Regel verkaufen Sie mit einem Experten deutlich schneller als ohne.

Welche Leistungen bietet mir ein Homeday-Partnermakler in Hamburg?

Der professioneller Homeday-Partnermakler übernimmt viele Aufgaben für Sie:

    • Er bewertet Ihre Immobilie professionell und nennt Ihnen einen realistischen Verkaufspreis.
    • Er holt alle für den Verkauf notwendigen Unterlagen ein.
    • Er lässt ein Exposé inklusive professioneller Fotos erstellen, mit dem Ihre Immobilie beworben wird.
    • Er kümmert sich um die Kommunikation mit Kaufinteressenten.
    • Er führt Besichtigungen durch.
    • Als Experte berät er Sie bei der Wahl des passenden Käufers.
    • Er überprüft die Bonität des potenziellen Käufers.
    • Zu guter Letzt kümmert er sich um den Kaufvertrag, begleitet Sie zum Notar und schließt den Verkauf rechtssicher ab.

Das sagen unsere Kunden:

Wie finde ich meinen Homeday-Partnermakler in Hamburg?

Egal, ob in Hamm, Barmbek oder St. Pauli: Die lokalen Homeday-Partnermakler sind in Hamburg für Sie da. Auch in Blankenese, Wilhelmsburg und Ohlsdorf stehen Ihnen die Homeday-Partnermakler zur Seite, um Ihre Eigentumswohnung, Ihr Haus oder Ihr Grundstück zu verkaufen.

Unsere Homeday-Partnermakler wie Ino Petersen unterstützen Sie bei Ihrem Immobilienverkauf in Hamburg persönlich vor Ort. Geben Sie jetzt die Adresse Ihrer Immobilie ein, um Ihren Makler in Hamburg zu finden:

  • Turgut Durus
    Turgut Durus
    Bochum
  • Artur Knitel
    Artur Knitel
    Regensburg
  • Margarita Hoehn
    Margarita Hoehn
    Werl
Leider gibt es noch keinen Homeday-Makler in Ihrer Region
Unsere Homeday-Makler arbeiten schon an vielen Standorten in ganz Deutschland, aber leider noch nicht in Ihrem Postleitzahlengebiet . Bis wir persönlich für Sie vor Ort sind, empfehlen wir Ihnen kostenfrei einen kompetenten Kollegen aus unserem Partnernetzwerk. Leider können wir jedoch nicht garantieren, dass er Ihre Immobilie auch zu den Homeday-Konditionen verkauft.
Homeday-Makler sind bereitsbereits an über 200 Standorten persönlich für Sie vor Ort.
Über 3.600 hervorragende Bewertungen

FAQ – Immobilie verkaufen in Hamburg

Ist es sinnvoll jetzt eine Immobilie in Hamburg zu verkaufen?

Aktuell ist es im kompletten Hamburger Raum sinnvoll, seine Immobilie zu verkaufen. Aufgrund der großen, anhaltenden Beliebtheit von Hamburg sind die Bedingungen aktuell besonders günstig. Die Kapitalmarktzinsen sind auf einem historischen Tief, das nutzen viele Interessierte für den Kauf einer Immobilie. Gleichzeitig ist die Nachfrage in Hamburg so hoch, dass sich momentan Rekordpreise erzielen lassen. Mehr zum Thema Haus oder Wohnung verkaufen in Hamburg

Wie kann ich am besten mein Haus in Hamburg verkaufen?

Ihre Immobilie verkaufen Sie in Hamburg am besten mit einem lokalen Makler. Er ermittelt einen realistischen Verkaufspreis für Ihr Haus oder Ihre Wohnunge und kennt den Markt der Hansestadt genau. Dazu nimmt er Ihnen sämtliche Aufgaben rund um den Hausverkauf in Hamburg ab, holt Unterlagen ein und kommuniziert mit den Kaufinteressenten. Jetzt einen erfahrenen Makler in Hamburg finden

Wie viel Maklerprovision zahle ich beim Immobilienverkauf in Hamburg?

In der Regel verlangt ein Hamburger Makler für seine Dienstleistung bis zu 7,14 Prozent des Verkaufspreises. Da seit Ende 2020 gesetzlich geregelt ist, dass der Käufer maximal so viel zahlt wie der Verkäufer, sind das in den meisten Fällen 3,57 Prozent für Sie als Verkäufer. Bei einem Immobilienwert von 450.000 Euro entspricht das 16.065 Euro. Ein Vergleich lohnt sich: Beim Verkauf von Immobilien in Hamburg zahlen Immobilienverkäufer mit einem Homeday-Partnermakler nur 1,95 Prozent.

Wie hoch ist die Steuer beim Verkauf einer Immobilie in Hamburg?

Wie überall in Deutschland wird auch beim Immobilienverkauf in Hamburg unter gewissen Umständen die sogenannte Spekulationssteuer fällig. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie das Haus oder die Wohnung weniger als zehn Jahre nach dem Erwerb wieder verkaufen wollen. Die Höhe der Spekulationssteuer hängt von Ihrem persönlichen Steuersatz ab. Mehr Informationen über den Immobilienverkauf in Hamburg

Lesen Sie jetzt:

Wir haben noch etwas für Sie...
Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Immobilienbewertung.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen Bewertung.