Dieses Exposé wurde archiviert.
Schauen Sie sich unseren aktuellen Angebote an.
1/25
2/25
3/25
4/25
5/25
6/25
7/25
8/25
9/25
10/25
11/25
12/25
13/25
14/25
15/25
16/25
17/25
18/25
19/25
20/25
21/25
22/25
23/25
24/25
25/25

Gepflegter Resthof mit 4 Wohneinheiten, diversen Nebengebäuden, Werkstatt und großem Grundstück

479.000 €

Kaufpreis

13

Zimmer

412 m²

Wohnfläche ca.

6729 m²

Grundstück ca.

Garten

Balkon

Terrasse

Einbauküche

Stellplatz

Keller

vermietet

Immobilienart:

Mehrfamilienhaus

Grundstück ca.:

6729 m²

Wohnfläche ca.:

412 m²

Zimmer:

13

Badezimmer:

4

Gäste-WCs:

1

Kellerräume:

1

Etagen insgesamt:

2

Stellplätze:

10

Status:

Vermietet

Kosten

Kaufpreis:

479.000 €

Kaufpreis / m²:

1.162,62 €

Kaltmiete:

2.300 €

Käuferprovision inkl. MwSt.:

4,75 %

Bausubstanz & Energieausweis

Objektzustand:

gepflegt

Ausstattung:

normal

Energieausweis:

Bedarfsausweis

Energiebedarf:

101,90 kWh/(m²·a)

Energieträger:

Gas, Solar

Heizungsart:

Zentralheizung

Ausstattung

Angeboten wird ein ländliches Objekt mit tollen Möglichkeiten und einer guten Rendite. Das Wohnhaus wurde 1936 gebaut und ist teilweise modernisiert und im Laufe der Zeit ergänzt und umgebaut worden. So wurde 1993 der Wintergarten angebaut und 2016 das Dach gedeckt und sowohl Photovoltaik als auch Solarpaneele installiert.

Besonders in der Erdgeschosswohnung in diesem Teil des Hauses ist die Zeit etwas stehen geblieben und frischer Wind würde hier gut tun. Diese Wohnung könnte sofort frei übergeben werden, aber auch eine Vermietung wäre denkbar. Insgesamt beherbergt dieser Hausteil zwei Wohnungen. Die Erdgeschosswohnung ist rund 80 Quadratmeter groß, während die Wohnung im ersten Stock mit rund 100 Quadratmeter etwas größer ist.

1998 wurden die ehemaligen Ställe saniert und zu Wohnungen umgebaut , sodass sich dort nun zwei Maisonettewohnungen befinden. Beide haben eine eigene überdachte Terrasse und geräumige überdachte Balkone. Diese Wohnungen sind etwa 106 Quadratmeter und etwa 126 Quadratmeter groß. Die Wohnungen sind größtenteils mit Fußbodenheizungen ausgestattet.

Neben dem Wohngebäude befindet sich die alte Scheune, welche Hobbybastlern Raum zum Schrauben gibt. Sogar eine Hebebühne ist vorhanden und ein elektrisches Sektionstor macht die Einfahrt frei. Des Weiteren gibt es auf dem großen Grundstück zahlreiche geräumige Carports, Garagen und Schuppen, die Abstellplätze und Lagerraum bieten.

Eine neue Gasheizung wurde 2018 installiert und ist somit auf dem neuesten Stand. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, neben Photovoltaik und Solar, über eine Feststoffheizung Wärme zu erzeugen, für die Wärmespeicherung sind große Speicher vorhanden.

Selten gibt es ein Angebot, das so viele Möglichkeiten zur Nutzung bietet, in sehr gutem Zustand ist und auch noch Miete erwirtschaftet, die das Objekt trägt. Drei Wohnungen sind zu einer Kaltmiete von gesamt 1.800 Euro pro Monat vermietet, für die vierte Wohnung kann eine Miete von 500 Euro angenommen werden, wenn diese nicht vom Käufer genutzt werden soll.





Grundriss

1/2
Grundriss EG
2/2
Grundriss OG

Lagebeschreibung

Eingebettet in typisch Schleswig-Holsteiner Landschaft liegt die Gemeinde Sülfeld im Kreis Segeberg. Wald, Wiesen und Seen bestimmen das ländliche Umfeld und doch ist mit den Bundesstraßen 75 und 432 sowie der Autobahn 21 eine gute Anbindung gegeben. In unter einer Stunde erreichen Sie Hamburg, Kiel und Lübeck und auch Nord- und Ostsee sind nicht weit.

Die Immobilie liegt im Ortsteil Borstel, direkt an der Bundesstraße 432. Somit ist der Standort sehr gut an das Hamburger Stadtgebiet angeschlossen. Ihre Erledigungen für den täglichen Bedarf decken Sie im nur eineinhalb Kilometer entfernten Itzstedt. Alles weitere finden Sie in Bad Oldesloe oder Bad Segeberg.

Anbindung ÖPNV:
Bus | Borstel (Sülfeld), B 432 (ca. 6 Minuten)