Sie haben eine Frage?

Das haben unsere Kunden oft gefragt
Fragen und Antworten - FAQ

Rückruftermin vereinbaren
Sie können uns unter 0800 5 800 550 anrufen oder besser noch, einen
Rückruftermin vereinbaren.

Rückruf vereinbaren
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Formular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.
Ihr Maklervergleich wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.

Der Homeday-Baukredit Rechner

Baukredit Rechner - sicher kalkuliert ins Eigenheim

Eine Immobilie ist eine ideale Altersvorsorge. Viele Menschen entscheiden sich daher für die eigenen vier Wände. Komplett aus Eigenmitteln lässt sich das Vorhaben meist nicht realisieren und so ist ein Baukredit eine ausgezeichnete Möglichkeit, den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Mit dem Baukredit Rechner ermitteln Sie die besten Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr Vorhaben. Sie erfahren unter anderem, wie viel Kredit Sie sich leisten können und wie sich Ihr Darlehen bei einem bestimmten Tilgungssatz entwickelt.

Wie finde ich den besten Baukredit?

Der Baukredit Rechner hilft Ihnen dabei, die beste Finanzierungsvariante für Ihre Situation zu finden. Am besten gehen Sie Schritt für Schritt vor, um Ihr Vorhaben zum Ziel zu bringen. Folgende Schritte führen Sie zur optimalen Baufinanzierung:

    • Festlegung der möglichen Monatsrate
    • Suche nach einer geeigneten Immobilie oder einem Baugrundstück
    • Fördermittel prüfen
    • Unterzeichnung von Kauf- und Kreditvertrag
Gut zu wissen:

Gern unterstützen die Homeday-Finanzierungsexperten und stellen Ihren Baukredit gemeinsam mit Ihnen auf eine solide Basis.

Wie viel Kredit kann ich mir leisten?

Eine gute Orientierung bietet Ihnen die Miete,
die Sie aktuell zahlen
Eine gute Orientierung bietet Ihnen
die Miete, die Sie aktuell zahlen
Eine gute Orientierung bietet Ihnen
die Miete, die Sie aktuell zahlen

Am Anfang ist die Planung des Budgets von entscheidender Bedeutung. Dazu müssen Sie wissen, wie viel Geld Sie monatlich zur Verfügung haben, um einen Kredit zurückzuzahlen. Eine gute Orientierung bietet Ihnen die Miete, die Sie aktuell zahlen. Alternativ stellen Sie Ihre monatlichen Fixkosten zusammen und ziehen die Ausgaben von Ihren monatlichen Einnahmen ab.

Der Baukredit Rechner zeigt Ihnen, welche Kredithöhe Sie mit Ihrem frei verfügbaren Einkommen bedienen können. Um herauszufinden, in welcher Größenordnung Sie sich nach geeigneten Immobilien umschauen können, addieren Sie die maximale Kreditsumme zu Ihrem Eigenkapital. Denken Sie daran, dass nicht nur der reine Kaufpreis zu bezahlen ist. Kaufnebenkosten wie Grunderwerbsteuer, Notarkosten und Maklerkosten machen zwischen 10 und 15 Prozent des Kaufpreises aus. Mit dem Finanzierungsrechner ermitteln Sie übrigens auch die Nebenkosten, so dass Sie direkt in die konkrete Planung einsteigen können.

Tipp:

Wenn Sie Eigenkapital in die Gesamtfinanzierung einbringen, denken Sie daran, einen finanziellen Puffer zu schaffen und stecken Sie nicht Ihr gesamtes Geld in das Vorhaben. Berücksichtigen Sie, dass bei einem eigenen Haus die ein oder andere Reparatur auf Sie zukommt und bezahlt werden muss. Ratsam ist es, mindestens drei oder vier Nettogehälter als Reserve zu behalten, um auf der sicheren Seite zu sein.

Baukredit Rechner – Wie hoch ist die Rate für meinen Baukredit?

Damit Sie genau wissen, auf was Sie sich einlassen, sind die Details Ihrer Finanzierung entscheidend. Mit dem Baukreditrechner ermitteln Sie die verschiedene Eckdaten Ihres Kredits:

    • Höhe des Zinses
    • Monatliche Ratenhöhe
    • Darlehenslaufzeit bei verschiedenen Tilgungssätzen
    • Gesamtsumme der zu zahlenden Zinsen
    • Restschuld nach Ablauf der Zinsbindung

Passen Sie bei der Berechnung mit dem Baukredit Rechner einfach verschiedene Werte an, um die ideale Variante zu ermitteln.

Gut zu wissen:

Kalkulieren Sie nicht zu knapp und wenden Sie nicht Ihr gesamtes freies Einkommen für die monatliche Ratenzahlung auf. Empfehlenswert ist es, nicht mehr als 30 Prozent des Haushaltseinkommens für die Rückzahlung des Darlehens aufzuwenden. So bleibt ein ausreichender Puffer für unvorhergesehene Ausgaben.

Baukredit Rechner – Was kostet ein Baukredit?

Der Baukredit Rechner berücksichtigt die aktuellen Konditionen von mehr als 400 Banken. Die Kreditinstitute orientieren sich bei ihren Zinssätzen am Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB). Zu unterscheiden sind die Zinsen für verschiedene Zinsbindungen. Idealerweise entscheiden Sie sich bei einem niedrigen Zinsniveau für eine möglichst lange Sollzinsbindung. Auf diese Weise wissen Sie genau, mit welcher monatlichen Rate Sie in den nächsten Jahren rechnen müssen und sichern sich die günstigen Konditionen für einen längeren Zeitraum.

Der Zinssatz ist unter anderem abhängig von Ihrer persönlichen Kreditwürdigkeit. Die Bank prüft Ihre Einkommenssituation genau. Bei einem hohen Eigenkapitalanteil profitieren Sie von sehr attraktiven Konditionen. Finanzierungen sind auch bei einem geringeren Eigenkapitaleinsatz möglich, dann sollten Sie im besten Fall jedoch die Nebenkosten aus Eigenmitteln tragen.

Wer sehr gut verdient und über einen sicheren Arbeitsplatz verfügt, hat Chancen auf eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital. Hier kommt es auf den jeweiligen Einzelfall und die Entscheidung der Bank an.

Hinweis:

Entscheiden sich sich für ein Volltilgerdarlehen, zahlen Sie den Kredit während der Sollzinsbindung komplett zurück. Das Risiko für eine Zinserhöhung bei einer Anschlussfinanzierung entfällt damit – mehr Planungssicherheit geht nicht! Mit dem Baukreditrechner können Sie auch diese Variante problemlos berechnen.

Wie funktioniert ein Baukredit Rechner?

Mit dem Baukreditrechner planen Sie Ihre persönliche Wunschfinanzierung. Der Rechner überzeugt mit übersichtlichen Features und vielfältigen Möglichkeiten. Sie erhalten beispielhafte Finanzierungsangebote, um sich zunächst einen groben Überblick zu verschaffen, und bei einem Baukredit Vergleich den besten Anbieter zu finden. Zudem zeigt der Baukreditrechner Ihnen nicht nur günstige Baukredite, sondern prüft mit dem Fördermittel-Check, ob Sie zinsgünstige Darlehen für Ihr Vorhaben in Anspruch nehmen können.

Baukreditrechner – FAQ

Wie funktioniert ein Baukredit?

Ein Baukredit funktioniert in der Regel so, dass Sie bei einer Bank für Ihren Immobilienkauf oder -bau ein Darlehen aufnehmen, dass Sie dann zu festgelegten Konditionen zurückzahlen. Dafür überprüft die Bank Ihre finanzielle Situation inklusive Einkommen und Eigenkapital sowie auch Ihr Immobilienvorhaben. Kommen Sie als Kreditnehmer infrage, unterbreitet die Bank Ihnen ein Angebot. Sind Sie damit einverstanden, unterschreiben Sie den Kreditvertrag und bekommen das Geld entweder einmalig als Gesamtsumme oder teilweise in bestimmten Abständen ausgezahlt. Im Gegenzug beginnen Sie mit der vereinbarten Ratenrückzahlung. Jetzt den Baukredit Rechner von Homeday nutzen und Finanzierungsmöglichkeiten erfahren

Wie viel Kredit kann ich mir leisten?

Wie viel Kredit Sie sich leisten können, hängt von Ihrem Einkommen ab. Je höher dieses ausfällt, umso mehr Geld haben Sie pro Monat zur Verfügung. Finden Sie heraus, wie hoch die monatliche Kreditrate sein darf, die Sie zurückzahlen können. Ein Anhaltspunkt kann Ihre derzeitige Miete sein. Alternativ ziehen Sie ihre gesamten Fixkosten von Ihrem Einkommen ab und legen drei bis vier Nettogehälter als Reserve zurück. Denken Sie auch daran, dass bei einem Immobilienkauf rund 15 Prozent Kaufnebenkosten dazu kommen.

Wie hoch sind die Zinsen für einen Baukredit?

Derzeit sind die Zinsen für einen Baukredit sehr günstig. Das liegt daran, dass sich die Banken an dem Leitzins der Europäischen Zentralbank orientieren, welcher aktuell bei null Prozent liegt. Experten davon aus, dass die Niedrigzinsphase noch eine Weile anhält. Mit dem Homeday-Zinsrechner erfahren Sie die aktuellen Zinsen für verschiedene Festschreibungen. Homeday-Zinsrechner ausprobieren

Was darf man mit einem Baukredit kaufen?

Ein Baukredit ist zweckgebunden. Die zweckmäßige Verwendung müssen Sie bei der Bank mit entsprechenden Unterlagen nachweisen. Mit einem Baukredit dürfen Sie eine Bestandsimmobilie kaufen oder den Bau eines Hauses finanzieren. Auch Sanierungen und Modernisierungen können mit dem Kredit bezahlt werden, ebenso wie Arbeiten an den Außenanlagen. Nicht möglich ist es hingegen, neue Möbel oder eine Einbauküche mit dem Darlehen abzudecken.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass unsere Ratgeber-Antworten und -Artikel keine Rechts-, Steuer- oder Finanzberatung darstellen oder ersetzen können. Für Klärung Ihrer rechtlichen bzw. finanziellen Angelegenheiten bitten wir Sie, entsprechende Experten (z. B. Rechtsanwälte, Steuerberater bzw. Finanzberater) hinzuzuziehen. Trotz großer Sorgfalt und gewissenhafter Recherche können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Wir freuen uns und sind dankbar über entsprechende Hinweise, welche wir versuchen, zeitnah umzusetzen.

Wir haben noch etwas für Sie...
Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Immobilienbewertung.