Moment! Wir haben noch etwas für Sie…
Nur begrenzt verfügbar! Unsere kostenlose Immobilienbewertung für Ihre Immobilie.

Ihr Bewertungsformular wurde minimiert. Sie können es jederzeit wieder aufrufen.

Mit diesen Maßnahmen werten Sie Ihre Immobilie auf

Jeder Eigentümer, der sich das Ziel gesetzt hat, seine Immobilie zu verkaufen, will den höchstmöglichen Preis erzielen. Wie Sie mit geringem finanziellen Aufwand viel aus Ihrer Immobilie herausholen, zeigen folgende Tipps.

  1. Oft leidet im Laufe der Jahre das Silikon in Küche und Bad. Weist es Farbveränderungen auf oder wirkt porös und undicht, zögern Sie nicht, es durch neues Versiegelungsmaterial zu ersetzen. Auch Fliesenfugen sind einfach und günstig zu reinigen. Ein Fugenradierer sorgt hier für ein gepflegtes Bild.
  1. Undichte Armaturen, schmierige Luftfilter, kaputte Fliesen und alte Sockelleisten sollten Sie tauschen. Löcher in Wänden sollten gefüllt und die Wand anschließend gestrichen werden. Die Reinigung der Dachrinne stellt das I-Tüpfelchen dar.
  1. Neue Fronten oder Griffen können eine Einbauküche mit wenigen Mitteln aufwerten. Gleiches gilt für eine neue Arbeitsplatte. Altmodische Fliesen sollten übermalt oder entfernt werden. Stellen Sie Kräutertöpfe auf, brühen Sie Kaffee und sorgen Sie mit frisch gebackenem Kuchen für einen wohligen Duft.

Wieviel ist Ihre Immobilie derzeit wert? Die Homeday-Makler bewerten Ihre Immobilie kostenlos und unverbindlich.

  1. Wechseln Sie auch altmodische Lampen aus. Egal, ob es die Außenbeleuchtung oder das Badezimmerlicht betrifft: Moderne Leuchten lassen die Immobilie gepflegt aussehen und schaffen eine wohnliche Atmosphäre.
  1. Das verstaubte Image von Tapeten ist längst überholt. Heute liegt es voll im Trend, das ganze Zimmer oder auch nur einzelne Wände zu tapezieren. So werden farbenfrohe Akzente gesetzt und einzelne Aspekte – Höhe oder Größe des Raumes – unterstrichen.

Dennoch kann diese Maßnahme sich auch nachteilig auswirken und potenzielle Interessenten abschrecken. Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

Hinweis

Homeday berät Sie hinsichtlich Ihrer Käufergruppe und erstellt eine erfolgreiche Vermarktungsstrategie für Ihre Immobilie.
Jetzt beraten lassen

  1. Auch die Fußböden sollten in einem guten Zustand sein. Ist ein Fleck oder Loch vorhanden, reicht es aus, die Auslegeware des betreffenden Raums zu tauschen. Zudem ist die gründliche Reinigung aller Böden angesagt. Laminat und Linoleum müssen gewischt, Parkett und Dielen auch gebohnert werden. Teppiche werden mit einem Druckreiniger gesaugt.
  1. Darüber hinaus sollte die gesamte Immobilie einer Grundreinigung unterzogen werden. Rücken Sie Möbel. Entstauben Sie, saugen Sie und wischen Sie feucht. Dies verleiht dem Raum einen Hauch von Frische. Widmen Sie sich zu guter Letzt der Sauberkeit des Bades.
  1. Ein weiterer Punkt: Entrümpeln Sie. Möbel, Sportgeräte aller Art und diverse Erinnerungsstücke, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, können Räume überfrachten. Sie schaffen Platz und erhalten so die Möglichkeit, Ihre Immobilie zu präsentieren. Besonderheiten werden dadurch besser vom Interessenten wahrgenommen.
  1. Haustür samt Türzarge und Holzfenster ziehen stets Blicke auf sich. Stellen Sie sicher, dass Sie hier punkten. Frische Farbe bewirkt Wunder.
  1. Auch die Fassade leidet unter Staub und Dreck. Ein frischer Anstrich lässt sie erstrahlen. Eine echte Alternative: die Fassade abzuwaschen. Eine ausziehbare Leiter, eine Bürste mit Teleskopstiel, ein Eimer Wasser mit Putzmittel und ein bisschen körperlicher Einsatz reichen aus.
  1. Hausnummer und Briefkasten sollten einen positiven Eindruck vermitteln. Falls dies nicht gegeben ist, ersetzen Sie sie.
  1. Der Garten ist vielen Interessenten wichtig. Er vermittelt ein erstes Gefühl der Gepflegtheit. Daher lassen Sie es sich nicht nehmen, den Garten schnell auf Vordermann zu bringen. Säen Sie neuen Rasen, pflanzen Sie Blumen, stutzen Sie Hecken. Gartenzaun und Garagentor sind in frischer Farbe ein Blickfang. Der Farbton sollte zum Hauseingang und den Fenstern passen.
  1. Um den Außenerbereich bestmöglich zu präsentieren, sollten die Garagenauffahrt, der Hof und die Gartenwege mit einem Hochdruckreiniger bearbeitet werden. Der Kampf gilt dem Schmutz, dem Unkraut und dem Moos, das gerne von Pflastersteinen Besitz ergreift.

Ob sich ein Verkauf aktuell in Ihrer Region lohnt und welche weiteren Maßnahmen Sie ergreifen können, um den Wert Ihrer Immobilie zu steigern, erfahren Sie durch unsere Verkaufsanalyse. Bei Wunsch setzen sich unsere Immobilienexperten gerne direkt mit Ihnen in Verbindung.

Zertifizierter Datenschutz
Begeisterte Kunden