Was ist ein Bungalow?

Ein Bungalow ist ein freistehendes, eingeschossiges Haus. Während die meisten Bungalows Flachdächer haben, ist die Form des Dachs bei Bungalows nicht vorgegeben. Ein Haus ist ein Bungalow, wenn alle Wohnräume des Gebäudes auf einer Ebene liegen. Das Wohnen findet also auf Bodenhöhe statt. Falls Bungalows über Keller oder Dachboden verfügen, werden diese nicht als Wohnfläche genutzt. Bungalows haben viele Vorteile. Sie sind barrierefrei und für gehbehinderte und ältere Menschen geeignet. Wenig tragende Wände ermöglichen offene und weitläufige Raumkonzepte. Der Nachteil von Bungalows ist der hohe Flächenbedarf. In Gegenden mit hohen Grundstückspreisen sind Bungalows daher sehr teuer.

Themengebiet: Immobilienlexikon

Lesen Sie jetzt:

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen Bewertung.

Wir sind von Montag bis Donnerstag um 08:00-20:00 Uhr und von Freitag bis Samstag um 09:00-19:00 Uhr für Sie da.