Was ist eine Villa?

Der Begriff “Villa” stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Landhaus. Heutzutage sind Villen nicht mehr zwangsläufig auf dem Land zu finden. Vielmehr bezeichnet der Begriff eine bestimmte Art Haus. Villen sind meistens große, freistehende Häuser mit luxuriösem Interieur und Exterieur. Diese Merkmale sind nicht immer alle vertreten. Bei Stadtvillen handelt es sich um luxuriöse Wohnbauten, die weder freistehend, noch für nur eine Familie sein müssen. Villen sind nicht zwangsläufig historische Gebäude. Villen gibt es in vielen Formen und Stilen, von historischen Altbauten, bis hin zu hochmodernen Neubauten. Der Übergang zwischen Haus und Villa ist nicht klar abgegrenzt, sondern fließend.

Themengebiet: Immobilienlexikon

Lesen Sie jetzt:

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen Bewertung.

Wir sind von Montag bis Donnerstag um 08:00-20:00 Uhr und von Freitag bis Samstag um 09:00-19:00 Uhr für Sie da.