Was ist eine Staffelmiete?

Bei einer Staffelmiete handelt es sich um eine Form von Miete, bei der im Mietvertrag geregelt ist, wann und um wieviel sich die Miete erhöht. Für Vermieter bietet ein Staffelmietvertrag Planungssicherheit und garantierte Mietsteigerung. Dabei muss zwischen Mieterhöhungen mindestens ein Jahr liegen, eine Zeitbegrenzung gibt es jedoch nicht. Staffelmietverträge können daher Mieterhöhungen für die nächsten 15 oder 20 Jahre beinhalten. Ist ein Staffelmietvertrag geschlossen, erhöht sich die Miete automatisch, es bedarf keiner Aufforderung der Vermieterin. Weitere Mieterhöhungen, beispielsweise nach Modernisierungen, sind bei Staffelmietverträgen ausgeschlossen. Eine Ausnahme bieten Betriebskosten, die auch bei Staffelmietverträgen erhöht werden können.

Themengebiet: Immobilienlexikon

Lesen Sie jetzt:

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen Bewertung.

Wir sind von Montag bis Donnerstag um 08:00-20:00 Uhr und von Freitag bis Samstag um 09:00-19:00 Uhr für Sie da.