• Was ist eine Eigentumswohnung?

    Bei einer Eigentumswohnung handelt es sich um eine Wohnung, die in Privatbesitz ist. Im Gegensatz zu Einfamilienhäusern sind Eigentumswohnungen selbstständige Wohneinheiten innerhalb eines Gebäudes. Die Wohneinheiten eines Gebäudes haben dabei oft unterschiedliche Besitzerinnen. Eigentumswohnungen haben einen unabhängigen rechtlichen Status, sie können unabhängig von dem Gebäude oder den anderen Wohnungen  gekauft und verkauft  werden. Der  Erwerb einer Eigentumswohnung hat viele Vorteile. Als Immobilie kann sie entweder selbst genutzt oder  vermietet  werden. Somit ist sie ebenfalls als  Kapitalanlage  geeignet und kann lukrative  Rendite  bieten.

    Themengebiet: Immobilienlexikon

    Lesen Sie jetzt:

    Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

    Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen Bewertung.